Automatische Umschaltung zwischen 1- und 3-Phasen

Die automatische Umschaltung ermöglicht es je nach Lademodus die Anzahl der genutzten Phasen zum Laden einzustellen. So kann im PV Modus mit nur einer Phase geladen werden. Dies ermöglicht eine feine Regelung, geringe Startleistung (etwa 1,3kW) und je nach EV und Ladeleistung der openWB bis 7,2 kW maximale Ladeleistung. Hingegen kann beim Sofort Laden, wenn es schnell gehen soll, mit 3 Phasen und bis zu 22kW geladen werden (je nach EV, Zuleitung und Ladeleistung der openWB).

In den PV Modi ist auch ein Automatikmodus enthalten. Die Ladung startet morgens bei wenig Überschuss einphasig und schaltet bei genügend Überschuss automatisch auf dreiphasige Ladung um. Ebenso wird bei nachlassendem Überschuss wieder auf einphasige Ladung umgeschaltet. Die Umschaltung macht Sinn mit Fahrzeugen welche mehrphasig laden können. Bitte kalkulieren Sie ein, das es eventuell auch Sinn macht, wenn Sie zwar derzeit ein nur einphasig ladendes Fahrzeug besitzen, aber das nächste Fahrzeug sicherlich mehr Phasen hat.

Ist die automatische Umschaltung aktiviert/gekauft und eines der unten stehenden Fahrzeuge soll geladen werden kontaktieren sie bitte unseren Support unter support@openwb.de VOR dem ersten Ladevorgang
Ein deaktivieren der Funktion per Software reicht NICHT aus.

Einschränkungen: Die Option ist je nach openWB Modell nicht mit allen Fahrzeugen kompatibel. 

openWB series2, standard+ und custom (soweit verbaut)

Die automatische Phasenumschaltung darf in openWB series2 Modellen  nicht in Verbindung mit den folgenden Fahrzeugen genutzt werden:

• Renault Zoe (alle Modelle) und Twingo
• Hyundai Kona / Kia e-Niro (ältere Firmware Version)

Wenn eines dieser Fahrzeuge geladen werden soll wird die Umschaltung an einer openWB series2 mittels einer Kabelbrücke deaktiviert. Auch ein manuelles Umschalten ist dann nicht möglich. Die Kabelbrücke kann entfernt werden wenn betroffene Fahrzeuge nicht mehr geladen werden müssen.

openWB Pro

• Hyundai Kona / Kia eNiro (ältere Firmware Version)

Hinweis: Im Gegensatz zur series2 darf an der Pro eine Zoe oder Twingo mit automatischer Phasenumschaltung betrieben werden!

Hinweise zum Kona/eNiro mit Dreiphasen Lader:

Ob das Fahrzeug kompatibel ist, ist seit einiger Zeit vom Modell sowie der jeweiligen Firmware Version abhängig. Wir bitten Sie vor einem Laden das Fahrzeuges den Sachverhalt mit dem Fahrzeughersteller zu klären, ob der Hersteller das Umschalten von Phasen an der Wallbox freigibt.

Ein aktivieren der Umschaltung kann bei Fahrzeugen die von der Umschaltproblematik betroffen sind zum Auslösen der Sicherung und ggf. zum Defekt der openWB als auch des Fahrzeuges führen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner