openWB series2

969,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Kategorie:

Beschreibung

 

openWB series2 Wallbox mit 22kW Ladeleistung und Typ 2 Ladestecker.


Das neue Gehäuse ist in modernem Graphit Grau gehalten mit einer schwarzen Acryl Front. Jeweils UV beständig ausgelegt. Das Gehäuse ist fast so Modular wie die openWB selbst.

Es gibt sowohl handbetätigte Verschlüsse als auch nur werkzeugbetätigbare Verschlüsse. Die Wandmontage erfolgt entweder verdeckt oder über anschraubbare Wandlaschen.

Die openWB Wallbox wird inklusive Wandhalterung und Befestigungsschrauben für Holz-, als auch Betonwände geliefert. Das Gehäuse ist IP 67 zertifiziert und ist damit nicht nur für Garagen, sondern auch für eine Montage im freien geeignet. 

Das Ladekabel ist in der Standardausführung 3m lang.

In der Grundaustattung wird die OpenWB per WLan angebunden. Verfügt die Verbauposition über kein bzw. kein gutes WLan macht die Option “Netzwerk” Sinn. Die openWB wird dann mit einer Wasserfesten RJ-45 Buchse geliefert.

Wenn Geräte per Modbus angebunden werden sollen bitte die Option “Modbus” hinzufügen. Über einen wasserdichten Anschluss ist eine Modbus Schnittstelle nach außen geführt.  

Ist kein unterstützter Wechselrichter bzw. EVU Modul vorhanden wird die Verwendung des openWB EVU Kits empfohlen

Übersicht der Features:
 
Abmessungen: BHT 27 x 37 x 12 cm
 

Erweiterungsmöglichkeiten

Display

Ein integriertes 7″ Touch Display gibt schnell infos über den aktuellen Status und ermöglicht eine schnelle und intuitive Bedienung der openWB ohne das Webinterface nutzen zu müssen. Verschiedene Themes ermöglichen ein individuelles auf den persönlichen Geschmack treffendes Interface. Das Display beeinträchtigt nicht die IP67 Schutzart.

Zweiten Ladepunkt integriert

Ein zweiter Ladepunkt kann in einem etwas größerem Gehäuse in der series 1 mit integriert werden. Beide Ladepunkte teilen sich die Leistung der Zuleitung (bis 3x 32A / 22kW)
 

Addon Platine

Die Addon Platine bietet Möglichkeiten zur einfachen Erweiterung:
  • 3 LEDs anschließbar mit konfigurierbaren Funktionen
  • CP Unterbrechung, zur Aufweckung des EVs (manche EVs “schlafen” nach einiger Zeit ohne Ladung ein. Wird dann die PV Ladung gestartet, starten die EVs das Laden nicht. Durch die CP Unterbrechung werden betroffene EVs animiert die Ladung neu zu initialisieren ohne Abstecken zu müssen)
  • Taster Eingänge zum schnellen Wechsel des Lademodus

Automatisch Umschaltung zwischen 1-/3- Phasen

Nur auswählbar wenn die Option Addon Platin ausgewählt ist! Die automatische Umschaltung ermöglicht es je nach Lademodus die Anzahl der genutzten Phasen zum Laden einzustellen. So kann im PV Modus mit nur einer Phase geladen werden. Dies ermöglicht eine feine Regelung, geringe Startleistung (etwa 1,3kW) und je nach EV bis 7,2 kW maximale Ladeleistung. Hingegen kann beim Sofort Laden wenn es schnell gehen soll mit 3 Phasen und bis zu 22kW geladen werden (je nach EV und Zuleitung). *Die Umschaltung macht nur Sinn mit Fahrzeugen welche 3 phasig laden können (z.B. i3 mit entsprechender Option oder Teslas). Die Option darf nicht in Verbindung mit der Renault Zoe oder anderen Fahrzeugen (z.B. dem neuen Smart) mit Zoe Ladetechnik genutzt werden!
 

Netzwerkanschluss

IP67 Netzwerkanschluss mit RJ45 Buchse
 

Modbusanschluss

IP67 Modbusanschluss mit RJ45 Buchse

ChargePort Opener (“Tesla Stecker”)

Optionaler Typ 2 Stecker mit Knopf zum Öffnen der Tesla Ladeklappe von außen.
 

RFID

Mit der Erweiterung RFID ist es möglich auf verschiedene RFID Karten zu laden um so eine Übersicht z.B. über privat/geschäftlich geladene kWh zu erhalten