OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Elektromanni
Beiträge: 21
Registriert: Di Jan 26, 2021 11:44 am

Re: OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Beitrag von Elektromanni »

holgerwolf hat geschrieben: Mi Jan 27, 2021 7:54 am Hier übrigens mal ein kurzer Auszug aus dem mqtt Adapter, was so alles aus der OpenWB rauskommt. Da findest du bestimmt, was du suchst ;-)
Danke, das sieht prima aus! ioBroker, ja? Aus der Amtron bekomme ich momentan auch viel raus, nur hängt sich die Schnittstelle dabei ständig auf. Hast Du einen Link zur Hand, wie die Einbindung in ioBroker funktioniert? Danke!

Ansonsten ging es mir hier um das Verstehen, ob das Ersetzen meiner Amtron durch einen openWB Sinn macht. Diese Überlegung ist jetzt mit der Bestellung der openWB abgeschlossen. Um die weiteren Aspekte der Nutzung kümmere ich mich dann nun auch proaktiv. Im Kern ist das die Anbindung von SolarEdge und ioBroker. Nur muss die openWB nun auch erst einmal kommen ... :D
openWB
Site Admin
Beiträge: 5870
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Beitrag von openWB »

Die Anbindung SolarEdge ist recht schnell erledigt.
Siehe: https://openwb.de/main/?page_id=631

Zu IoBroker gibt es hier im Forum schon einiges.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de
holgerwolf
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 30, 2020 11:37 am

Re: OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Beitrag von holgerwolf »

Elektromanni hat geschrieben: Mi Jan 27, 2021 9:33 am
Danke, das sieht prima aus! ioBroker, ja? Aus der Amtron bekomme ich momentan auch viel raus, nur hängt sich die Schnittstelle dabei ständig auf. Hast Du einen Link zur Hand, wie die Einbindung in ioBroker funktioniert? Danke!

Ansonsten ging es mir hier um das Verstehen, ob das Ersetzen meiner Amtron durch einen openWB Sinn macht. Diese Überlegung ist jetzt mit der Bestellung der openWB abgeschlossen. Um die weiteren Aspekte der Nutzung kümmere ich mich dann nun auch proaktiv. Im Kern ist das die Anbindung von SolarEdge und ioBroker. Nur muss die openWB nun auch erst einmal kommen ... :D
Der mqtt Adapter im iobroker läuft stabil. Ich ziehe da die Daten für die VIS raus:
Bildschirmfoto 2021-01-27 um 11.09.02.png
Die Einstellungen im mqtt Adapter sind einfach. IP Adresse der OpenWB und Port (1883). Fertig.

Wo hast du denn den iobroker laufen? Ggf macht es Sinn ne weitere VM mit einer "Spiel-OpenWB" einzurichten? Habe ich hier auch für die Wartezeit gemacht und war so schon recht fit, als der Elektriker kam ;-) Und heute nutz ich diese ab und an für SW Tests...
Elektromanni
Beiträge: 21
Registriert: Di Jan 26, 2021 11:44 am

Re: OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Beitrag von Elektromanni »

holgerwolf hat geschrieben: Mi Jan 27, 2021 10:13 am Wo hast du denn den iobroker laufen? Ggf macht es Sinn ne weitere VM mit einer "Spiel-OpenWB" einzurichten? Habe ich hier auch für die Wartezeit gemacht und war so schon recht fit, als der Elektriker kam ;-) Und heute nutz ich diese ab und an für SW Tests...
Mein ioBroker läuft auf einem NUC, der auch andere Serverfunktionalitäten für das Haus und für mich zur Verfügung stellt.

Mit den Spiel-OpenWBs meinst Du eine standalon-Version der Software, ja? Nette Idee, werde ich mal überlegen. Allerdings motzt die Regierung eh schon wg. meiner Zeitinvestition...

Nur zum Verständnis: Wenn die OpenWB dann kommt, brauche ich aber keine separate Softwareinstallation irgendwo auf einem RPI oder so, ja? Es ist also alles in der Box?

Danke!
mrinas
Beiträge: 428
Registriert: Mi Jan 29, 2020 10:12 pm

Re: OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Beitrag von mrinas »

korrekt, die Box ist Plug&Play, kein externer RPi benötigt.
holgerwolf
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 30, 2020 11:37 am

Re: OpenWB statt Amtron? Verständnisfragen ...

Beitrag von holgerwolf »

Elektromanni hat geschrieben: Do Jan 28, 2021 7:02 am [

Mein ioBroker läuft auf einem NUC, der auch andere Serverfunktionalitäten für das Haus und für mich zur Verfügung stellt.

Mit den Spiel-OpenWBs meinst Du eine standalon-Version der Software, ja? Nette Idee, werde ich mal überlegen. Allerdings motzt die Regierung eh schon wg. meiner Zeitinvestition...

Danke!
Bei mir läuft alles unter Proxmox. Da kann man schnell mal ne VM dazu nehmen. Und ja, Zeit braucht man dafür. Aber die spart man dann spätestens wenn der Elektriker da ist, und das erste Mal ne OpenWB anschliesst ;-)
Antworten