RSE Knotakt der Series2+

Antworten
remo
Beiträge: 1
Registriert: Di Mär 24, 2020 12:00 pm

RSE Knotakt der Series2+

Beitrag von remo » Di Mär 24, 2020 12:15 pm

Von meinem Energie Versorger wird gefordert, dass er die Ladestation mittels einem Rundsteuerempfänger steuern kann.
Die openwb Series2+ verfügt über einen portentialfreien RSE Kontakt auf der Erweiterungsplatine.

Sehe ich das richtig, dass dieser nur mittels Änderung des config files (rseenabled = 1) aktiviert werden kann und dafür keine Konfiguration über das UserInterface möglich ist?

Ausserdem gehe ich anhand der Implementation davon aus, dass bei offenem Zustand das Laden erlaubt ist und bei geschlossenem Zustand das Laden gesperrt ist. Ist dies richtig?

KevinW
Site Admin
Beiträge: 2129
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: RSE Knotakt der Series2+

Beitrag von KevinW » Di Mär 24, 2020 1:08 pm

Sehe ich das richtig, dass dieser nur mittels Änderung des config files (rseenabled = 1) aktiviert werden kann und dafür keine Konfiguration über das UserInterface möglich ist?
Richtig, die Funktion darf nicht "einfach" durch den Endanwender änderbar sein.
Ausserdem gehe ich anhand der Implementation davon aus, dass bei offenem Zustand das Laden erlaubt ist und bei geschlossenem Zustand das Laden gesperrt ist. Ist dies richtig?
Richtig.

Wichtig ist das nur der Kontakt (durch ein Relais o.ä.) geschlossen wird.
Keinesfalls darf hier eine Fremdspannung anliegen. Das sollte sich allerdings mit gängigen RSE genau so darstellen

Antworten