Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Fragen zur Nutzung, Features, usw..
mimemimo
Beiträge: 7
Registriert: Mo Feb 24, 2020 7:16 am

Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von mimemimo » So Mär 22, 2020 4:50 pm

penWB Version 2
openWB Variante 2 Standalone
OS V1.6
E3DC, S10E 13kwh Akku, 9,75kwh
1/3 Phase Umschaltung,
kein EVU Modul
Tesla Model3

Hallo Zusammen.
Ich hab ein Verständnisproblem bei der Einstellung "Nur PV Laden".
Ich möchte gerne den PV Überschuss in das Auto laden. Nach meinem Verständnis müßte die WB die Ladeleistung an die der PV Leistung anpassen.
Geladen wurden stets ca. 4kW in das Auto, der Rest in den Akku der S10E. Als die PV Leistung sank, begann die WB den Akku zu entladen.
Ich habe dann auf Sofort Laden mit verminderter Leistung gestellt.
Wo habe ich eine Gedankenfehler, bzw. was hab ich falsch eingestellt?
(Bei 13.00Uhr wurde die Ladung unterbrochen, Grund unbekannt)


Beste Grüße
Michael


Bildschirmfoto 2020-03-22 um 17.45.59.png
Bildschirmfoto 2020-03-22 um 17.45.59.png (242.43 KiB) 997 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2020-03-22 um 17.46.39.png
(200.42 KiB) 851-mal heruntergeladen
Bildschirmfoto 2020-03-22 um 17.23.38.png
(236.74 KiB) 851-mal heruntergeladen

openWBSupport
Site Admin
Beiträge: 3019
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von openWBSupport » So Mär 22, 2020 4:56 pm

Wieso nicht e3dc als EVU Modul?
Zudem bitte erstmal auf 1.7 updaten und schauen ob das phänomen weiter besteht.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de

mimemimo
Beiträge: 7
Registriert: Mo Feb 24, 2020 7:16 am

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von mimemimo » So Mär 22, 2020 8:50 pm

Zum EVU Modul, ist E3DC.
Mein Fehler, meinte PV Modul ist nicht vorhanden.
Softwareupdate durchgeführt, teste das PV Laden mit neuer Software.

Danke.
Michael

blueberry63
Beiträge: 15
Registriert: Sa Jan 11, 2020 5:50 pm

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von blueberry63 » Di Mär 24, 2020 9:25 am

Hallo,

ich hänge mich mal an dieses Topic ran, da ich beim Modus "Nur PV" auch etwas nicht verstanden habe.

Gestern habe ich das erste Mal diesen Modus eingestellt. Das Laden verlief auch so, wie ich es eingerichtet hatte (nicht zu viele ON-OFFS). Irgendwann war dann die PV-Leistung nicht mehr hoch genug und dann ging OpenWB in den Modus "Standby" (!?). Ist das so gedacht? Wenn ja, dann komme ich zu meinem Problem: "Nachtladen" hatte ich nur bei "Standby" erlaubt und prompt wurde das Auto heute Nacht geladen. Wie muss ich Nachtladen konfigurieren, wenn ich "Nur PV" laden möchte?

openWBSupport
Site Admin
Beiträge: 3019
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von openWBSupport » Di Mär 24, 2020 11:07 am

Automatisiert werden keine Lademodi geändert.
Wie muss ich Nachtladen konfigurieren, wenn ich "Nur PV" laden möchte?
Gänzlich Deaktivieren, oder eben für NurPV nicht aktivieren
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de

mimemimo
Beiträge: 7
Registriert: Mo Feb 24, 2020 7:16 am

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von mimemimo » Do Mär 26, 2020 4:19 pm

So, habe die Software aktualisiert.
Bei nur PV Laden regelt die WB jetzt aus und lädt den Überschuss. Passt.

Aber
1. Sobald aber der PV Ertrag unter eine Grenze fällt, entweder die WB den E3DC Akku, was ich aber denke ich ausgeschaltet habe.
Bildschirmfoto 2020-03-26 um 17.10.53.png
Bildschirmfoto 2020-03-26 um 17.10.53.png (57.58 KiB) 876 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2020-03-26 um 17.00.09.png
(117.98 KiB) 730-mal heruntergeladen
2. Wenn ich morgens den vom Akku in den KFZ Akku laden möchte (Sofort Laden), weckt die WB das Model3/Tesla nicht auf.
Es hilft nur raus, Auto öffnen, und an der Wallbox Ladung starten.
Was mach ich hier falsch?

Beste Grüße
Michael

openWBSupport
Site Admin
Beiträge: 3019
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von openWBSupport » Do Mär 26, 2020 6:56 pm

1. Wie hoch ist die Abschaltverzögerzung eingestellt?
2. Ist das Tesla SoC Modul konfiguriert?
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de

baeda
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jun 03, 2020 6:04 pm

Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von baeda » Mi Jun 03, 2020 6:46 pm

Hallo zusammen,
ich bin so frei und klinke mich bei dem Thema mit (Verständnis-) Fragen ein:
Infrastruktur:
- openWB Bausatz, ein Ladepunkt mit 3 Phasen
- Ver 1.7.010Stable
- E3DC mit 9,2kW Akku, 9,9kW PV
- Model 3 SR+

Fragen:
1) Ich möchte Verluste durch ständiges Aufwecken des Autos vermeiden. In der Nacht z.B. benötige ich keine Statusaktualisierung.
"Abfrageintervall Standby": Wird das Auto rund um die Uhr abgefragt, sofern er nicht geladen wird?
Das würde bedeuten, dass er nachts nie in den sleep Modus kommt, da stets Abfragen sind?
(Falls dem so ist, könnte ich mir eine Lösung z.B. per cronjob vorstellen und nachts den Modus auf "Stop" stellen).

2) NurPV Laden: Stecke ich das Auto an, lädt die WB im NurPV Modus, sobald der Mindestüberschuß (3800 W) erreicht ist.
Speicher Entlade SoC NurPV und Min+PV sind auf 80% gesetzt, EV hat Vorrang.
Was mich wundert: Habe ich z.B. 6 kW zur Verfügung - also PV Überschuß - so wird mit 7kW geladen, also stets aus dem E3DC Speicher Energie ins Auto geladen, bis der (E3DC) SoC Wert von 80% erreicht ist.
Ist das normal? Ich hätte die Funktion so interpretiert, dass die 20% des E3DC Speichers dazu dienen, kurze Leistungsdefizite (Wolken) auszugleichen.

3) Wenn ich das Auto anstecke, schaltet die WB wie gewünscht in den NurPV Modus.
Wie oben beschrieben startet der Ladevorgang, sobald der Mindestüberschuß erreicht ist. Kommt aber eine Unterbrechung (z.B. heute Gewitter von einer Stunde, danach wieder Sonne) startet der Ladevorgang nicht mehr. Erst wenn ich einen Reboot durchführe, startet der Ladevorgang sofort.
Habe ich irgend einen Konfigurationsfehler?

Vielen Dank schon mal für Eure Anregungen!
Beste Grüße,
Baeda

openWBSupport
Site Admin
Beiträge: 3019
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von openWBSupport » Do Jun 04, 2020 4:11 am

Zu1)
Standby Abfrage Zeit auf 800 stellen.
Nachts wird nicht geweckt, beim Ladestart allerdings schon.
Beim Laden alle 10 Min abfragen macht Sinn

Zu2)
Ja das ist so gedacht. Bei Wolken wird runtergeregelt. Der Speicher regelt dann ohnehin aus wenn nötig bis die Abschaltverzögerung greift.

Zu3)
Wird die Ladung seitens openWB freigegeben?
Welche Ladevorgabe wird auf der Hauptseite angezeigt?
Die openWB braucht grundsätzlich nie neugestartet zu werden.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de

Harry1
Beiträge: 25
Registriert: Fr Apr 17, 2020 7:28 am

Re: Verständnisproblem "Nur PV" Laden

Beitrag von Harry1 » Do Jun 04, 2020 8:48 pm

openWBSupport hat geschrieben:
Do Jun 04, 2020 4:11 am
Zu1)
Standby Abfrage Zeit auf 800 stellen.
Nachts wird nicht geweckt, beim Ladestart allerdings schon.
Beim Laden alle 10 Min abfragen macht Sinn
Wie ist die Logik der Abfrage beim laden? Wird im Eingestellten Intervall nur abgefragt wenn wirklich geladen wird oder immer wenn ein Lademodus aktiv ist?

Antworten