Kostal KSEM Verbauposition 2

Antworten
bucky2k@web.de
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 09, 2019 1:17 pm

Kostal KSEM Verbauposition 2

Beitrag von bucky2k@web.de » Sa Nov 09, 2019 1:43 pm

Hallo,

Kostal empfiehlt zwecks Genauigkeit den Zähler KSEM in den Verbrauchszweig zu installieren, den PV Wechselrichter davor. Was also letztlich eingespeist wird, ergibt sich erst aus den gemeinsamen Daten aus WR und KSEM.

Wie sieht es dann mit der OpenWB und Lastmanagement bzw. PV Überschussladen mit 1p/3p aus (eGolf 300)? Brauche ich dann noch das EVU Kit um gültige Werte für die OpenWB zu bekommen? Oder den KSEM lieber zulasten der Genauigkeit hinter den Zähler am EVU Punkt setzen?

Gruß

Bucky

KevinW
Site Admin
Beiträge: 1239
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Kostal KSEM Verbauposition 2

Beitrag von KevinW » Sa Nov 09, 2019 1:48 pm

Gibt es in der openWB eine Einstellung für.
Bildschirmfoto 2019-11-09 um 14.46.24.png
Bildschirmfoto 2019-11-09 um 14.46.24.png (70.25 KiB) 33 mal betrachtet
Das die Genauigkeit leidet bzw sie das sagen wundert mich allerdings.

bucky2k@web.de
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 09, 2019 1:17 pm

Re: Kostal KSEM Verbauposition 2

Beitrag von bucky2k@web.de » Sa Nov 09, 2019 2:21 pm

Auch Kostal erlaubt ja beides, Einbau am EVU oder im reinen Verbrauchszweig. Am EVU sei die weniger genaue Variante lt. Handbuch. Für OpenWB mit der Option die Daten am WR zu holen aber ja in der Tat dann unerheblich

Antworten