UxI toGo-Wallboxen

Hier kommt alles rein was nicht direkt zur OpenWB gehört.
Antworten
aiole
Beiträge: 307
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

UxI toGo-Wallboxen

Beitrag von aiole » Do Jun 06, 2019 9:38 am

Hey,

bezüglich o.g. Hardware würde ich gern den thread aus dem GE-Forum hier weiterführen, da ich mich bei openWB "heimisch" fühle.
Um nicht alles nochmal zu posten, geht's hier zum GE-thread:
https://www.goingelectric.de/forum/view ... 34&t=32715
bash_m hat geschrieben:
Do Jun 06, 2019 7:45 am
Danke vielmals.

Hab den Thread im GE durchgelesen, ich freue mich schon, wenn deine UxI Platine weiterentwickelt wird.
Im Prinzip würde ja fast eine SimpleEVSE W16 reichen, mit der Erweiterung um L2 und L3 zu schalten. Hier ist nur die Frage, ob man zwingend alle 3 Leiter gleichzeitig schalten muss oder ob es für den Onboardlader ok ist, wenn bei defekt eines Relais nur 2 Leiter geschaltet werden. Der Tesla kommt damit klar, ein ZOE würde wohl gegrillt werden)
Das halte ich auch für keine gute Lösung - kann teuer werden. Lieber eine solide Lösung bauen.
bash_m hat geschrieben:
Do Jun 06, 2019 7:45 am
Was ich aber vermissen würde wäre der DC Fehlerschutz, auf den ich eigentlich nicht verzichten möchte, wobei ein sperriger und (sehr) teurer FI-TypA-EV/B eigentlich nicht in Frage kommen könnte, da wäre es sehr sexy eure Eigenentwicklung mit einzubringen :D
Na ja - die W16 ist aber nur der Controller mit Relais (L1,N). Neben 3-Phasigkeit soll die Platine so gestaltet werden, dass CurtRod's Wemos D1-chip mit EVSE-Wifi nur noch aufgestöpselt werden braucht. Auch weitere Peripherie, wie S0- oder RS485-Zähleranschlüsse sollen mit integriert werden, um die Verkabelung so einfach wie möglich zu gestalten.

Bezüglich DC-Fehlerschutz kann ich auch was Kleines integrieren.
btw:
Aus der openWB-Hardwareentwicklung werden demnächst ein paar fertig bestückte RCD-Platinen frei (Prototypen), die DC 6mA sauber detektieren und nur zwischen EVSE und Schütz eingeschleift werden müssen, da sie einen eigenen SSR integriert haben. Dazu werde ich mich kurzfristig unter "Sonstiges" separat äußern.

Aktuell ist noch etwas Hardwarearbeit bei openWB erforderlich, so dass es noch nicht sofort weitergeht. Ich melde mich dann hier.

VG aiole

Antworten