Berücksichtigung PV-Speicher

vize
Beiträge: 42
Registriert: Mo Nov 05, 2018 6:37 pm

Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von vize » So Mär 24, 2019 10:53 am

Mahlzeit,

ich habe eine (Verständnis)Frage zur Berücksichtigung eines vorhandenen PV-Speichers.

Benutze zur Zeit die 1.3 Stable.

Wie im ersten screenshot zu sehen, ist noch Überschuss vorhanden, der ins Netz eingespeist wird. Warum wird dieser Überschuss nicht erstmal dazu genutzt, den PV-Speicher weiter zu beladen? Bei Nachregelung wird die Speicherladung immer wieder auf 0 W zurückgefahren bzw. der Speicher wird manchmal kurzfristig auch entladen.
Screenshot 2 zeigt meine Einstellungen zur Speicherbeachtung.

Was mache ich falsch, oder verstehe ich es einfach nur falsch?
Wenn noch weitere Infos nötig sind, einfach Bescheid geben.

Danke schonmal für jeglich Tipps und(oder Hilfe.

VG
Andreas
Dateianhänge
PV-Ladung-Speicher-1.JPG
Hauptseite
PV-Ladung-Speicher-1.JPG (123.13 KiB) 1071 mal betrachtet
PV-Ladung-Speicher-2.JPG
Einstellungen Speicherbeachtung
PV-Ladung-Speicher-2.JPG (79.99 KiB) 1071 mal betrachtet
OpenWB auf Raspi 2 mit SimpleEVSE-WiFi einphasig | Hyundai IONIQ electric | PV 8,25 kWp | Speicher 7,5 kWh

snaptec
Site Admin
Beiträge: 1071
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von snaptec » So Mär 24, 2019 11:10 am

Hi,

das musst du eher deinen Speicher fragen.

Wenn noch 1200 Watt zur Verfügung sind, sollte dein Speicher sich die nehmen.
Welcher ist es?

vize
Beiträge: 42
Registriert: Mo Nov 05, 2018 6:37 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von vize » So Mär 24, 2019 11:23 am

Hi,

das ist ein Speicher von SENEC. Lithium V2.

Schon seltsam, dass er bei Überschuss nicht weiter läd... :-(

VG
Andreas
OpenWB auf Raspi 2 mit SimpleEVSE-WiFi einphasig | Hyundai IONIQ electric | PV 8,25 kWp | Speicher 7,5 kWh

snaptec
Site Admin
Beiträge: 1071
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von snaptec » So Mär 24, 2019 11:25 am

Wie ist der Senec eingebunden?

vize
Beiträge: 42
Registriert: Mo Nov 05, 2018 6:37 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von vize » So Mär 24, 2019 11:39 am

Per HTTP-Abfrage (LAN) aus einer Datei auf dem RasPi.
OpenWB auf Raspi 2 mit SimpleEVSE-WiFi einphasig | Hyundai IONIQ electric | PV 8,25 kWp | Speicher 7,5 kWh

snaptec
Site Admin
Beiträge: 1071
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von snaptec » So Mär 24, 2019 11:44 am

Und wo kommen die Werte her?
Ich bin etwas verwundert, ich dachte Senec lässt sich lokal nicht auslesen.
Das hatte mir auch mal der Senec Support bestätigt das dies nicht gewünscht ist.

vize
Beiträge: 42
Registriert: Mo Nov 05, 2018 6:37 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von vize » So Mär 24, 2019 11:45 am

Sorry, muss grad mal dringend weg...melde mich später nochmal dazu.

VG
Andreas
OpenWB auf Raspi 2 mit SimpleEVSE-WiFi einphasig | Hyundai IONIQ electric | PV 8,25 kWp | Speicher 7,5 kWh

vize
Beiträge: 42
Registriert: Mo Nov 05, 2018 6:37 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von vize » So Mär 24, 2019 1:40 pm

So, weiter geht's...

Ja ja, der Senec-Support...ohne Worte...

Bei den Speichern ab Generation V2 kann man die Werte des internen Monitorings per - ich glaube html-Parsing heißt es - auslesen.
Ich mache das mit Hilfe von FHEM und lasse den Wert alle 30 Sekunden in eine Datei schreiben.
Den Wert hole ich mir dann im Strombezugsmodul mit der HTTP-Methode in openWB.

Eigentlich kann man dabei doch nix falsch machen, oder?

VG
Andreas
OpenWB auf Raspi 2 mit SimpleEVSE-WiFi einphasig | Hyundai IONIQ electric | PV 8,25 kWp | Speicher 7,5 kWh

snaptec
Site Admin
Beiträge: 1071
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von snaptec » So Mär 24, 2019 6:31 pm

Ah gut zu wissen. Das wusste bis dato noch keiner.
Nein, da kannst du nichts falsch machen.

Wenn 1200 Watt Überschuss da sind und der Senec sich die nicht nimmt kann OpenWB ihn leider nicht anschreien.

OpenWB geht davon aus (..und alle Speicher machen das), dass der Speicher sich jeglichen verfügbaren Überschuss nimmt.
OpenWB kann nun entweder den danach noch übrigen Überschuss nehmen (Speicher hat Vorrang) oder den Überschuss + die Speicherladeleistung nehmen. Der Speicher wird dann die Ladung zurück fahren (EV hat Vorrang)

vize
Beiträge: 42
Registriert: Mo Nov 05, 2018 6:37 pm

Re: Berücksichtigung PV-Speicher

Beitrag von vize » Mo Mär 25, 2019 3:55 pm

Ahoi,

soweit verstanden. Bleibt trotzdem seltsam, da die Speicherladung nur auf null zurück gefahren wird, wenn die Fahrzeugladung über openWB frei gegeben wird.
Stoppe ich die Ladung in openWB, zieht sich der Speicher sofort wieder denn Überschuss.
Sehr schade...aber ich habe auch keine Ahnung, woran es liegen könnte, oder was man noch machen könnte. :|
Ich werde es bei den nächsten Ladungen nochmal beobachten.

VG
Andreas
OpenWB auf Raspi 2 mit SimpleEVSE-WiFi einphasig | Hyundai IONIQ electric | PV 8,25 kWp | Speicher 7,5 kWh

Antworten