Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

OpenWB nachgebaut?
Bericht über die Umsetzung hier rein!
Antworten
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von unlight »

Moin zusammen,

kaum angemeldet schon ne Story!
Hintergrund: VW e-up gekauft, lange nach einer sinnigen Wallbox gesucht, lange nix gefunden und dann openWB durch Zufall entdeckt;
gemerkt das passt sowas von gut zu meinem Bastel- und Konfiguriertrieb!
Da wir die Wallbox nicht an die Aussenwand hängen wollen sondern nur das Ladekabel nach aussen führen möchten, aber trotzdem die Kontrolle über die Lademodi möchten ohne jedesmal das Mobiltelefon zu zücken oder an den Rechner zu gehen (und auch kein externes Display brauchen) habe ich überlegt ob nicht der Windfang in dem man ja eh vorbeikommt wenn man das Auto angestöpselt hat der passende Ort für ein Interface wäre.
Ich habe bis jetzt weder das Auto noch die Wallbox aber (ein Hoch auf opensource und gute Foreninfos!) da die Software ja auch auf einem alten Raspi läuft konnte ich alles schon vorher fertig programmieren und installieren.
Notwendig waren nur ein Wemos D1 mini, (fast alle GPIOs ausgenutzt) ein paar China LED Buttons, ein kurzes Reststück WS 2812b Stripe, ein Bewegungsmelder für den Wemos und jede Menge Zeit und Kaffee.
Und Geduld für das Generve am 3D Drucker.
Die LEDs zeigen den Soc an, das pulsieren bedeutet, dass gerade geladen wird ( im Video natürlich gefaked durch fixes Setzen der Variable), über die Buttons kann man die Modi - Sofort - PV -Standby -Stop anwählen; durch grünes Blinken der LEDs wird angezeigt, dass der Request angekommen ist.
Da der Wemos WLAN fähig ist, kann das Teil flexibel angebracht werden.
IMG_20200718_193512.jpg
IMG_20200718_193540.jpg
https://youtu.be/n_KLN-ViDp8

Falls Interesse am (zugebenermaßen sehr trashigen, bin Handwerker!) Code besteht, gerne melden.

Gruß,
Unlight
hominidae
Beiträge: 610
Registriert: Di Sep 03, 2019 4:13 pm

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von hominidae »

...cooles Projekt - danke fürs sharen :)
Wo ist denn der Wemos dabei versteckt?
Machst Du die Integration zur openWB über mqtt oder Rest-API?

Mach doch für den Code einfach ein Repository auf github auf.
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von unlight »

Der Wemos ist hinter dem Spiegel versteckt, da ist genug Platz; ausserdem musste ich ja noch ein Netzteil unterbringen.
Die Abfrage und die Umschaltungen laufen schlicht über http requests, da beim Abfragen der ramdisk immer nur ein Wert zurückgegeben wird
muss man noch nicht mal aufwendig in irgendwelchen Strings rumsuchen. Da ja maximal 4 Werte abgefragt werden sollte das performancemäßig wohl kein Problem geben.
Repository ist für mich Neuland, ich denke wenn ich den Code hier reinpacke wird das reichen; ist ja eher eine "Individuallösung", die meisten werden ja mit den bestehenden Bedienmöglichkeiten auskommen.
Ich packe die INO Datei heute Abend mal hier rein, aber wie gesagt "Codegemetzel"!

Schönen Sonntag
Unlight
hominidae
Beiträge: 610
Registriert: Di Sep 03, 2019 4:13 pm

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von hominidae »

...ist auf jeden Fall mal einen Blick wert...interessante Alternative
Welche Teile hast Du denn im Einsatz (Sensor, LEDs)?
Denke im Code sieht man, welche GPIOs wofür genutzt werden, ansonsten wäre eine kurze Bastelanleitung gut ;-)

Evtl. wären ja auch die 3D-Files für jemanden interessant, wenn Du die freigeben magst...
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von unlight »

Der Motionsensor ist ein SR501, allerdings mit der Abdeckkappe von einem AM312, die ist schön klein, die Ledbuttons sind solche https://www.ebay.de/itm/10Pcs-5Color-LE ... Swb3laB0zz.
Als Ledstrip ein normaler WS2812b. Die 3D Files ließen sich gut drucken, Toleranzen muß jeder für sein Gerät nochmal abchecken.
Das INO file ist ein wenig kommentiert, geändert werden müssen Anzahl der LEDs, die IP der Openwb (mit Suchen und ersetzen), Pins wenn nötig und die WLAN Daten.
Die Pins sollten nach Möglichkeit so belassen werden, ich habe recht lange rumprobiert bis alle so funktionierten wie sie sollen, z.b. haben bei mir TX und RX nicht als Inputs funktioniert und in dieser Konfiguration kommt man auch ohne zusätzliche Pullupresistors aus.
Dazu sei noch gesagt das ich den Zustand des Ladesteckers und den Soc nicht real checken konnte, ich habe die Variablen per Hand gesetzt. Da die anderen Werte aber problemlos aus der Openwb übernommen wurden denke ich das es so funktionieren sollte.

Das Verhalten des Programms ist wie folgt:
-Wenn Bewegung erkannt dann 4 Werte holen -> SOC, Lademodus, Steckerstatus und ob gearade geladen wird.
-Sind die Daten vorhanden wird die entsprechende Button Led erleuchtet und (nur falls der Ladestecker steckt) die LED Leiste initialisiert und geschrieben.
-Danach wartet das Programm (solange der Motionsensor aktiv ist) auf eine Eingabe per Button.
-Steckt nur der Ladestecker ist die LED Leiste statisch, wird geladen pulsiert sie.
-Wird ein Taster gedrückt, wird der erfolgreiche request durch grünes Blinken bestätigt.
-Wenn der Motionsensor keine Bewegung mehr erkennt werden alle Variablen in den Basiszustand versetzt und die LEDs gelöscht.
Autoladepanelforum.zip
3Dfile und INO
(1.43 MiB) 96-mal heruntergeladen
Hoffe das reicht um basteln zu können!


Gruß
Unlight
LutzB
Beiträge: 773
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von LutzB »

Hallo Unlight,

Eine sehr schöne Lösung hast Du da gebastelt! Respekt. Kannst Du das Modell bitte auch in einem anderen Format exportieren? STL als Notlösung, sonst gerne ein standardisiertes Format wie IGES, STEP,...

Danke!
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von unlight »

Klar, hoffe da ist alles drin!
Autopanel.zip
(114.58 KiB) 72-mal heruntergeladen
Gruß
Unlight
LutzB
Beiträge: 773
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: Arduino Fernbedienung und Soc Anzeige

Beitrag von LutzB »

Sieht gut aus, danke!
Antworten