Feature request: Anladen

Fragen zur Nutzung, Features, usw..
LocutusB
Beiträge: 101
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Feature request: Anladen

Beitrag von LocutusB » Mo Jan 14, 2019 6:37 pm

Mit der alten Wallbox war ich es gewohnt, abends, wenn ich das Auto anschließe, noch kurz auf das Klack der Steckerverriegelung und des Relais zu warten. Dann wusste ich, alles gut, die Ladung wird funktionieren.
Jetzt aber mit den coolen Funktionen zum Nacht- und Zielladen fehlt mir die kurze Bestätigung, dass der Stecker korrekt im Auto sitzt und dieser wird, zumindest beim i3, auch nicht verriegelt. Könnte also bis zum Ladestart vom netten Nachbarn gezogen werden.
Wie stelle ich mir das also vor? Auf jeden Fall muss diese Funktion in den Einstellung deaktivierbar sein, da sie nicht jeder haben wollen wird. Zur Umsetzung könnte die EVSE im Modus Standby und PV auf einen Ladestrom von 6A eingestellt sein (ohne dies auf der Weboberfläche anzuzeigen) und in dem Moment wo das Fahrzeug Leistung zieht, entsprechend der Einstellung wieder abschalten. Ich nenne das jetzt mal Anladen. Dadurch bekäme man ein kurzes Feedback, ob der Stecker richtig sitzt, ob die Wallbox grundsätzlich mit Strom versorgt ist und der Stecker würde verriegelt und es auch bleiben.
Was meint Ihr?
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

aiole
Beiträge: 307
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von aiole » Mo Jan 14, 2019 8:02 pm

Ich bin da zwiegespalten.
Einerseits ist das Einsteck-feedback ganz nett, aber andererseits wird es komplexer und vor allem stimmt es nicht mit der web-Anzeige überein. Dann kommt noch hinzu, dass da jedes EV etwas anders reagieren kann. Zusätzliche Schützauslösungen bedeutet es auch noch (Verschleiß).

Der Ladestecker am i3 ist übrigens gleich beim Abschließen verriegelt - da muss kein Strom fließen. Was passiert, wenn Du den nicht richtig drin hast, könntest Du ja mal ausprobieren (, aber nicht zu lange, dass der Verriegelungsmotor durchbrennt)

Eine Verriegelung auf der Infrastrukturseite ist nicht vorgesehen, da die meisten Leute mit fest angeschlagenem Ladekabel arbeiten.
Ich wäre daher kein Freund des "Anladens". Ich finde ein funktionierendes openWB, worauf man sich verlassen kann, besser.

VG aiole

LocutusB
Beiträge: 101
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von LocutusB » Mo Jan 14, 2019 8:37 pm

Bei meinem i3 wird der Stecker beim Absperren leider nicht verriegelt, wenn nicht ein Ladestrom signalisiert wird. Werde ich aber morgen nochmal extra testen. Das würde mir als Bestätigung eigentlich schon reichen.
Die Mehrbelastung für den Schütz sollte minimal sein. In dem Moment fließt ja kein Strom.
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

aiole
Beiträge: 307
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von aiole » Mo Jan 14, 2019 9:39 pm

Probier' das mal aus - Stecker rein (Nachtlademodus - keine Stromfreigabe) und Abschließen.
Der muss doch verschließen, denn auch nach beendeten Ladungen, soll der Stecker ohne Autoöffnen nicht freigegeben werden.
Das ist wichtig, wenn man mit Gegenstecker auf der Infrastrukturseite arbeitet und dort keine Verriegelung stattfindet.
VG aiole

LocutusB
Beiträge: 101
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von LocutusB » Di Jan 15, 2019 3:49 pm

So, heute nochmal getestet. Der i3 verriegelt das Kabel definitiv nicht, wenn ohne Stromvorgabe angesteckt wird. Auch wenn ich den i3 absperre wird der Stecker nicht verriegelt. Könnte also bis zum Ladestart gezogen werden ...
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

snaptec
Site Admin
Beiträge: 597
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von snaptec » Di Jan 15, 2019 3:56 pm

Kann man das im Auto eventuell einstellen?

Eine sinnvolle Logik dafür fällt mir auf Anhieb noch nicht ein um das zu lösen.

Man könnte bei Standby auf 6A gehen. Nach erkanntem Auto eine Variable auf 1 setzen.
Was ist dann aber der Auslöser die Variable wieder auf null zu setzen?

LocutusB
Beiträge: 101
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von LocutusB » Di Jan 15, 2019 4:00 pm

Die EVSE erkennt, ob ein Auto angeschlossen ist oder nicht (Vehicle Detected). Die Frage ist, ob sie dies auf den ModBus schreibt. Die Variable könnte also wieder gelöscht werden, wenn die EVSE kein Fahrzeug mehr erkennt.
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

snaptec
Site Admin
Beiträge: 597
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von snaptec » Di Jan 15, 2019 4:02 pm

Ja, das tut sie.
Bis dato wird die EVSE aber nicht ausgelesen.

Für diese Funktion wäre dann auch eine EVSE DIN unabdingbar.

LocutusB
Beiträge: 101
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von LocutusB » Di Jan 15, 2019 4:08 pm

Klar, die SimpleEVSE kann ja nicht ausgelesen werden.
Wäre aber doch evtl. eh hübsch, wenn man auf der openWB Seite sehen könnte, wie der Status ist. Quasi auch als belegt oder frei Meldung.
Gibt es noch Bestellungen für die WB oder kaufen schon alle die DIN? War bei mir irgendwie keine Frage.
snaptec hat geschrieben:
Di Jan 15, 2019 3:56 pm
Kann man das im Auto eventuell einstellen?
Beim alten i3 kann diesbezüglich nichts eingestellt werden. Bei den neueren Modelen nur, ob der Stecker nach dem beenden des Ladevorgangs automatisch entriegelt wird.
Zuletzt geändert von LocutusB am Di Jan 15, 2019 4:10 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

aiole
Beiträge: 307
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Feature request: Anladen

Beitrag von aiole » Di Jan 15, 2019 5:34 pm

Dann muss ich das heute nochmal bei mir testen.
Von wann ist Dein i3-Softwarestand?

Meiner ist von Feb. 2018 und zumindest davor war ich mir sicher, dass der Ladestecker nach dem Absperren verriegelt war. Das ist doch auch wegen Diebstahlschutz wichtig.

VG aiole

Antworten