Lastmanagement

Fragen zur Nutzung, Features, usw..
Antworten
snaptec
Site Admin
Beiträge: 616
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Lastmanagement

Beitrag von snaptec » Mo Jan 07, 2019 4:31 pm

OpenWB beherrscht im Moment mehrere Arten von Lastmanagement:

1. Loadsharing

Hierbei wird zwischen Ladepunkt 1 & 2 die Last verteilt sobald gleichzeitig geladen wird und die Last größer 32A wird (auf einer Phase).

Dies geschieht unabhängig vom Lademodus und unabhängig vom EVU Modul.

2. Lastmanagement aka Hausanschlussüberwachung

Diese ist derzeit im Sofort Laden Modus Aktiv.
Sobald eine der 3 Phasen den voreingestellten Wert überschreitet, wird die Ladung reduziert. Egal ob an 1, 2 oder 3 Ladepunkten geladen wird.


Variante 2 bin ich gerade dabei auf das Nachtladen auszuweiten.


Wie seht ihr das im PV bzw. Nur PV Modus?
Meiner Ansicht nach ist es quasi unmöglich hier eine Überlast zu erzeugen. Man will ja mit Überschuss laden.
Auf der anderen Seite könnte man im Min + PV Modus theoretisch an 2 Ladepunkten mit je 16A Minimum laden -> bei 2 x 3 phasigen EVs ergibt das 32A je Phase.
Bitte um Meinungen.

aiole
Beiträge: 311
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Lastmanagement

Beitrag von aiole » Mo Jan 07, 2019 11:35 pm

Ich würde min+PV und PV zunächst rauslassen. Dafür Sofortladen und NL ausgiebig testen. Dort ist die Hausanschlussüberwachung am wichtigsten, weil gerade Sofortladen zum SCHNELLEN Laden für z.B. unvorhergesehene Fahranforderungen prädestiniert ist.
VG aiole

Sethach
Beiträge: 49
Registriert: Di Okt 16, 2018 6:31 pm

Re: Lastmanagement

Beitrag von Sethach » Sa Jan 12, 2019 7:32 am

Moin,
das sehe ich genau so

Antworten