Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

PVStarter
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 23, 2023 8:06 pm

Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von PVStarter »

Hallo zusammen,
ich habe seit dieser Woche einen Skoda Enyaq und wollte ihn nun mit meiner Wallbox laden.
Leider habe ich Probleme und komme nun nicht mehr weiter.
Deshalb bitte ich um eure Mithilfe .....

Vorab meine Konfiguration:
OpenWB läuft auf Raspberry Pi 3 Modell A +
RCT PV Anlage mit Wechselrichter und Batterie
Wallbox Go-eCharger HOMEfix 11kW
Der Raspberry und Goe sind im gleichen Subnetz

Die Daten von der Photovoltaik und vom Batteriespeicher habe ich
erfolgreich in die OpenWB integriert. Ich habe somit Hausverbrauch,
Pv-Leistung, Netzeinspeisung, Speicher-Daten auf der OpenWB.

Der Go-eCharger funktioniert Standalone, d.h. über die Go-e App kann ich das Auto laden.
Im Status der Go-e App funktioniert alles tadellos, es werden auch aktuelle Spannungen der Phasen angezeigt:
download/file.php?mode=view&id=15697

Wenn ich nun über die openwb dann "Sofortladen" auswähle und das Ladekabel angesteckt habe, dann startet das Laden des Autos,
jedoch stoppt es nach ca. 30 Sekunden:
download/file.php?mode=view&id=15698

Auch der Ladestatus im openwb ist nicht so, wie ich es erwarte. Die Spannungswerte sind alle Null (0).
Ich denke aber dass hier realistische Werte der go-e wallbox sein sollten:
download/file.php?mode=view&id=15699

Ich habe im Forum schon alles durchgeschaut und die Konfigurationen durchgecheckt:
viewtopic.php?t=2399
viewtopic.php?t=2836&start=10

Den SOC habe ich bewusst noch nicht konfiguriert, da erstmal die Wallbox funktionieren sollte (Ladepunkt).
Hier ist dann die nächste Frage, was ich hier auswählen soll. Es gibt keine Auswahl Enyaq.
Danke vorab für Eure Hilfe
Dateianhänge
OpenWB_Status_Ladepunkt.png
OpenWB_Ladeabbruch.png
GoE-Charger.jpg
Becker
Beiträge: 605
Registriert: Mi Okt 07, 2020 4:34 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von Becker »

Hast du in der go-e App "lokale hhtp api v1 erlauben" aktiviert ?
openWB series2 Buchse (2021) - Umbau zur Kabelversion 2022
go-eCharger HOME+ 22 kW (2022)
PVStarter
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 23, 2023 8:06 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von PVStarter »

Hallo,
ja, habe in der go-e app "lokale API v1" und "loake API v2" aktiviert, also beide.
Soll ich etwa nur v1 aktivieren?
Grüße
Becker
Beiträge: 605
Registriert: Mi Okt 07, 2020 4:34 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von Becker »

nein beide ist richtig, hab ich auch.
k.A. warum openwb keine Verbindung zum go-e kriegt.
kannst du von deinem PC/Laptop denn auf die api zugreifen ? (Browser)

wenn die Spannungen nicht angezeigt werden, hat openwb keine Verbindung zum go-e:
3232.JPG
openWB series2 Buchse (2021) - Umbau zur Kabelversion 2022
go-eCharger HOME+ 22 kW (2022)
PVStarter
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 23, 2023 8:06 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von PVStarter »

Hi,
danke für deinen Screenshot,.
So sollte es bei mir auch aussehen ;)))

Über Browser erhalte ich realistische Werte, siehe Screenshot:
download/file.php?mode=view&id=15711

Hast du noch ne Ahnung an was es liegen kann?
Welche Firmware hast du für openwb und go-e installiert?
Dann kann ich das mal probieren.

Was mir auffällt ist, dass der go-e Charger nur ca. 16% WLAN-Empfang hat.
Könnte das zu wenig sein?

Grüße
Dateianhänge
goe_Api.PNG
goe_Api.PNG (7.29 KiB) 145 mal betrachtet
PVStarter
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 23, 2023 8:06 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von PVStarter »

Hallo,
ich habe eben den 2ten Ladepunkt auch mit go-e konfiguriert und die Spannungswerte erscheinen:
download/file.php?mode=view&id=15712

Kann mir das jemand erklären?
Muss ich den ersten LP frei lassen?
Muss der erste LP speziell konfiguriert werden?
Danke für eure antworten
Dateianhänge
Status_goe_2ladepunkte.PNG
Becker
Beiträge: 605
Registriert: Mi Okt 07, 2020 4:34 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von Becker »

16% ist ein bisschen sehr wenig.

ich habe 90-95%.

openwb immer die neuste beta oder nightly (191)

go-e ebenfalls (55)

wobei das bisher immer egal war.

LP1 = go-e habe ich noch nie probiert
openWB series2 Buchse (2021) - Umbau zur Kabelversion 2022
go-eCharger HOME+ 22 kW (2022)
PVStarter
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 23, 2023 8:06 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von PVStarter »

Hi,
ich habe die
- openwb Beta 1.9.290
- go-e 0.55
Becker hat geschrieben: Do Jan 26, 2023 7:16 am LP1 = go-e habe ich noch nie probiert
Ich glaube ich verstehe das nicht ganz....
Muss ich LP1 immer als openwb konfigurieren und LP2 dann an go-e?
Physisch habe ich "nur" die go-e Wallbox!

Danke für die Erläuterung
Becker
Beiträge: 605
Registriert: Mi Okt 07, 2020 4:34 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von Becker »

das kann ich dir leider nicht sagen, probiers doch einfach aus.
openWB series2 Buchse (2021) - Umbau zur Kabelversion 2022
go-eCharger HOME+ 22 kW (2022)
philipp123
Beiträge: 925
Registriert: Mi Jul 21, 2021 3:00 pm

Re: Konfigprobleme go-e mit openwb raspberry

Beitrag von philipp123 »

PVStarter hat geschrieben: Do Jan 26, 2023 7:32 am Hi,
ich habe die
- openwb Beta 1.9.290
- go-e 0.55
Becker hat geschrieben: Do Jan 26, 2023 7:16 am LP1 = go-e habe ich noch nie probiert
Ich glaube ich verstehe das nicht ganz....
Muss ich LP1 immer als openwb konfigurieren und LP2 dann an go-e?
Physisch habe ich "nur" die go-e Wallbox!

Danke für die Erläuterung
Ich hatte früher LP1 auch einen Go-e (allerdings V2). Der hat funktioniert.
LP1: openWB series2 custom mit Phasenumschaltung
LP2: go-e V2
Kostal Plenticore Plus
e-up BJ 2021, SOC mit OVMS
EVU mit Tasmato-Lesekopf auf SmartMeter
Antworten