Nachtladen Level 2

Fragen zur Nutzung, Features, usw..
snaptec
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von snaptec » Di Jan 15, 2019 3:39 pm

Sollte in Beta 1.104 gefixt sein, bitte testen!

LocutusB
Beiträge: 104
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von LocutusB » Mi Jan 16, 2019 7:20 pm

Viel besser. Das Lastmanagement greift jetzt selbstständig ein und durch die verzögerte Anhebung des Ladestroms nach der Lastspitze bleibt die Gesamtlast auch bei pulsierender Belastung unter der Grenze.
Einzig wenn die Last zu groß wird und der Ladestrom bereits auf 6A gedrosselt ist, wird nicht weiter runter geregelt (20:38 Uhr im Bild). Da könnte man überlegen, die Ladung für 60 bis 120 Sekunden zu pausieren oder die Ladung erst wieder zu starten, wenn die Restlast über 60 bis 120 Sekunden unter der Lastgrenze minus 6A bleibt.
IMG_5307.jpg
Lastmanagement. 21A Grenze EVU. Ladestromvorgabe 20A
IMG_5307.jpg (72.73 KiB) 928 mal betrachtet
Was mir aber immer noch nicht einleuchtet ist, wenn der EVU Strom bei 20,5A und die Ladestromvorgabe bei 11A liegt, warum wird dann der Ladestrom auf 12A erhöht und damit der Gesamtstrom auf 21,5A (0,5A über der EVU Grenze). Dadurch entstehen bei gleichmäßiger Gesamtlast diese kleinen Zacken. Kann es sein, dass es hier noch zu Rundungsfehlern kommt oder die Logik 20,5 < 21 ---> Ladestrom um 1 erhöhen greift? Dadurch, dass der Ladestrom nur in 1A Schritten erhöht werden kann, sollte für die Berechnung der aktuelle Strom immer auf volle A aufgerundet werden.
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

snaptec
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von snaptec » Do Jan 17, 2019 4:08 pm

Habe da mit 1.106 noch etwas geändert, bitte mal testen.

Es wird intern gerundet. Also nur mit Ganzzahlen gearbeitet.

Bisher war die Prüfung:
Wenn kleiner als Grenze, erhöhe um 1.
Wenn größer als Grenze reduziere um Differenz zur Grenze und ziehe davon noch 1A ab. (Um unterhalb der Grenze zu sein)

Nun gilt:
Wenn kleiner als Grenze & Differenz zur Grenze größer als 1, erhöhe um 1.
Wenn größer als Grenze reduziere um Differenz zur Grenze und ziehe davon noch 1A ab.

LocutusB
Beiträge: 104
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von LocutusB » Do Jan 17, 2019 7:16 pm

Super, sehr gut :geek:. Wenn die Last gleichbleibend ist, bleibt jetzt auch die Ladestromvorgabe konstant. Auch wenn die Last schon vor Ladestart anliegt, erhöht openWB den Strom Schrittweise bis zum möglichen Maximum und bleibt dort dann stabil.
IMG_5312.jpg
IMG_5312.jpg (76.56 KiB) 921 mal betrachtet
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

LocutusB
Beiträge: 104
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von LocutusB » Do Jan 24, 2019 8:46 am

Ich muss hier leider nochmal einsteigen. Ich habe das Gefühl, dass Nachtladen den Modus Sofort laden übersteuert.
Nachladen ist folgendermaßen konfiguriert. Phase 1, 24 bis 5 Uhr, SoC Grenze 90%. Phase 2, 5 bis 10 Uhr, SoC Grenze 100%.
Sofort laden ist ohne Begrenzung eingestellt.
Gestern Abend (20:30 Uhr) das Auto angesteckt, die Ladung hat sofort begonnen.
IMG_0321.jpg
23.01.
IMG_0321.jpg (159.44 KiB) 878 mal betrachtet
Um 24 Uhr, der vom BMW Backend gemeldete SoC lag zu diesem Zeitpunkt knapp über 90%, wurde die Ladung gestoppt. Dies würde der Einstellung beim Nachtladen Phase 1 entsprechen. Sofort laden müsste meiner Meinung nach aber weiter laden.
IMG_0322.jpg
24.01.
IMG_0322.jpg (136.64 KiB) 878 mal betrachtet
Für die Ladung kurz nach 0 Uhr habe ich nur eine Vermutung. Entweder kam da nochmal eine Aktualisierung vom i3 an das BMW Backend und openWB, dass der tatsächliche SoC erst bei 89% liegt oder es wurde der Akku vorgeheizt und das eine Prozent dann nachgeladen. Beides scheint mir aber nicht 100% plausibel und sollte daher erst mal ausgeklammert werden.
Um 5 Uhr wurde dann entsprechend Nachtladen Phase 2 bis auf 100% geladen. 6:40 bis 7:10 lief dann noch die Vorklimatisierung.
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

aiole
Beiträge: 367
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von aiole » Do Jan 24, 2019 9:28 am

Ich denke auch, dass NL das SL übersteuern könnte. Aber nicht weil ich das selbst getestet habe, sondern aus der Historie.
Vor NL gab es nur SL. Das später hinzugekommene NL wird vermutlich nicht tag-/nachtübergreifend das SL erkennen.

Aber Du hast Recht - es wäre 100% korrekt, wenn SL (samt SoC-Vorgabe, kWh-Vorgabe oder keiner SoC-Vorgabe) immer Vorrang vor allen anderen Lade-Modi hätte. Es ist ja für sofortige - also meist dringende - Ladungen vorgesehen. Und auch nur dann kommen die Schieberegler zum Verstellen der Stromstärke, um ggf. die Ladung zu beschleunigen.

VG aiole

NL ...NachLaden
SL...SofortLaden

snaptec
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von snaptec » Do Jan 24, 2019 11:20 pm

Nachtladen ist aktiv bei Sofort Laden, NurPV, Min + PV & Standby.

Heißt es hat Vorrang.
Da der Nachtladen SoC erreicht war, wurde beendet.

Einzig Zielladen hat noch Vorrang vor dem Nachtladen.

Aber jeder Lademodus kann vor Zielladen bzw. Nachtladen aktiv sein/werden und laden.

Wenn du beim Sofort Laden nun mittags 20kWh einstellst weil du Abends nochmal unterwegs bist und im Anschluss das Nachtladen für die Fahrt zur Arbeit am nächsten Tag nicht vollzogen worden wäre, wäre auch blöd, oder?

LocutusB
Beiträge: 104
Registriert: So Dez 02, 2018 2:12 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von LocutusB » Fr Jan 25, 2019 7:32 am

snaptec hat geschrieben:
Do Jan 24, 2019 11:20 pm
Wenn du beim Sofort Laden nun mittags 20kWh einstellst weil du Abends nochmal unterwegs bist und im Anschluss das Nachtladen für die Fahrt zur Arbeit am nächsten Tag nicht vollzogen worden wäre, wäre auch blöd, oder?
Kann ich nicht nachvollziehen. Sofort laden bedeutet für mich es wird jetzt und mindestens zu den bei Sofort laden eingestellten Bedingungen geladen. Nachtladen sollte selbstverständlich aktiv bleiben aber für das Ladeverhalten muss der größte gemeinsame Nenner ausschlaggebend sein.
Fall 1:0:05 Uhr, Nachladen SoC 90%, Sofort laden 100% --> Ziel 100%.
Fall 2 (wie Dein Beispiel):0:05 Uhr, Nachtladen SoC 90%, Sofort laden 20 kWh --> Ziel 90% oder, falls die 20 kWh im aktuellen Ladevorgang noch nicht geladen wurden, auch über die 90% weiter laden. Abgesehen davon würdest Du in Deinem Beispiel nach der abendlichen Fahrt ja Sofort laden wieder deaktivieren sonst gäbe es ja weitere 20 kWh per Sofort laden.
Folgende Situation. Untertags wird, wenn möglich mit PV Überschuss geladen. Da ich am Vormittag regelmäßig 60% Akku brauche, habe ich Nachtladen ab 20 Uhr bis 60% eingestellt, falls die PV Leistung untertags nicht ausgereicht hat um die 60% zu erreichen.
Heute muss ich um 22 Uhr nochmal zum Flughafen, da brauche ich bei dem Wetter auf der Autobahn 80% Akku. Ich stelle daher um 19 Uhr von PV auf Sofort laden mit SoC Grenze 80% um, damit ich um 22 Uhr mit 80% im Akku starten kann. Wenn ich um 22 Uhr zum Auto gehe, steht der Akkustand aber bei 60%. Klar, konstruiert aber wäre ärgerlich.
Konfiguration: OpenWB auf Raspberry Pi 3 B+ an EVSE DIN ModBus, SDM120, 1-phasig max 20A, festes Kabel. BMW i3.

aiole
Beiträge: 367
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von aiole » Fr Jan 25, 2019 10:09 am

Was wir bei der ganzen Betrachtung mal weglassen sollten, ist Zielladen. Da blickt bald keiner mehr durch.
SofortLaden und Nachtladen sind klar. Standy/Stop und die PV.Modi auch, aber noch ein Zielladen? Ich sehe ZL ehrlich gesagt nur als Entwicklerspielzeug.
Wenn das mal mit NL zusammengeht, von mir aus, aber nicht zu viele Modi.

zum Thema:
Ganz schön tricky. Bevor wir da was ändern, sollten wir schauen, wie hoch der Aufwand wird. Nicht dass da hintenraus ein total komplexes Gebilde entsteht.
Kleinster gemeinsamer Nenner - also das max. kWh/SoC-Erfordernis aus SL/NL wäre aber zumindest logisch und nachvollziehbar.

VG aiole

snaptec
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Nachtladen Level 2

Beitrag von snaptec » Fr Jan 25, 2019 1:11 pm

Zielladen - bewusst als Beta markiert - soll künftig in das Nachtladen integriert werden.

Heißt du sagst Nachtladen 80% SoC, den hätte ich gerne morgens um 7 (als Beispiel)

Da ist es nur noch etwas Arbeit hin. Darum der extra Modus zum testen.

Antworten