Seite 5 von 5

Re: EVSE-Wifi-Integration

Verfasst: Do Mär 26, 2020 10:02 pm
von Alf1
aiole hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 8:56 pm
Alf1 hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 6:11 pm
aiole hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 6:06 pm
Ist der PP-Widerstand korrekt an der EVSE angeschlossen (sofern Du ein fest angeschlagenes Kabel verwendest)?
Oder nutzt Du ein Stecker-Buchse Kabel?

Was für ein Auto wird geladen?
Ich hab den 220 Ohm Widerstand am EVSE an PP und GND angeschlossen, obwohl vielleicht nicht erforderlich wegen Buchse. Aber ich denke es stört auch nicht.

Geladen wird ein KIA Soul EV.

LG
Alfred
Doch - der stört (ist aber vermutlich nicht Ursache des Problems).

Das Kabel (Stecker - Kabel - Buchse) mit seinen integrierten Rpp gibt den Wert der Strombelastbarkeit vor. Ein zusätzlicher Rpp an der EVSE wirkt parallel und verfälscht die zul. Stromstärke. Der muss raus.

VG aiole
Danke aiole für den Hinweis, ich hab den Widerstand abgeklemmt.
LG
Alfred

Re: EVSE-Wifi-Integration

Verfasst: Fr Mär 27, 2020 8:36 am
von Alf1
Alf1 hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 10:02 pm

Danke aiole für den Hinweis, ich hab den Widerstand abgeklemmt.
LG
Alfred
Daher habe ich nun eine Leitung vom EVSE - PP zur Typ2-Buchse - PP gelegt, ist das richtig? Die Steuerung muss ja den Widerstands-Wert vom Kabel erhalten.

LG
Alfred

Re: EVSE-Wifi-Integration

Verfasst: Fr Mär 27, 2020 10:16 am
von aiole
Ja, so muss das sein. Gut, dass man auch über so etwas mal redet ;).

Was ist bei den Tests herausgekommen?
Läuft schon etwas im AP-mode?
VG aiole

Re: EVSE-Wifi-Integration

Verfasst: Fr Mär 27, 2020 5:21 pm
von Alf1
Nein läuft immer noch nicht.
Ich hoffe CurtRod kann was finden.
LG
Alfred