Hybrid Systeme

Fragen zur Nutzung, Features, usw..
Antworten
NeuenrothC
Beiträge: 40
Registriert: Sa Okt 30, 2021 5:22 am

Hybrid Systeme

Beitrag von NeuenrothC »

Hallo Leute, ich habe jetzt ein Pull Request im GitHub gestellt:
Kurze Zusammenfassung, damit sich alle drauf freuen können 😬.
  • Direkt neben der Erlaubten Speicherentladung gibt es ein weiteres Feld für die maximale Leistung des WR bei Hybrid Systemen.
    • Nachteil: ergibt nur Sinn bei einem Hybrid WR. Dies müsste in die Config der Module wandern um sauber zu sein.
    • Vorteil: es wird kein Bezug mehr erzeugt, sobald es zum Flaschenhals beim WR kommt
  • EV-Vorrang benutz die gleiche Logik wie Batterie-Vorrang, mit dem einzigen Unterschied, dass Ladeleistung über dem Reserviertem Wert direkt zum Überschuss gezählt wird.
    • Vorteil ist, dass bei reduzierter Ladeleistung der Hausbatterie (Fast Voll / Temperatur /..) keine Einspeisung entsteht, sondern mehr ins Auto geladen wird
Generelle Einschränkungen sind, dass eine Batterie nur sauber berücksichtigt werden kann wenn die WB nicht auf null ausregelt. Sonst kann die WB nicht wissen ob die Hausbatterie stärker laden kann. Dies war im Modus Speichervorrang vorher aber auch nicht anders.

Daher empfiehlt sich manueller Regelpunkt mit ca 50W Einspeisung (ja nach Batterie auch weniger)
11,4kWp, SolarEdge Hybrid-WR SE10K-RWS, LG Resu 10
Antworten