Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Fragen zur Nutzung, Features, usw..
mrinas
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jan 29, 2020 10:12 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von mrinas »

Die Kommunikation zwischen Auto und AC Wallbox ist ein recht einfaches (man könnte wohlwollen robust sagen) Pulsweitenmodulationssignal. Hierüber Signalisiert die Wallbox dem Auto die Ladebereitschaft und die erlaubte Stromstärke. Eine Übermittlung weiterer Daten vom Auto zurück zur Wallbox gibt der Kommunikationsstandard nicht her.

Beim Laden am Schnelllader per DC sieht das anders aus, hier gibt es die zwingende Notwendigkeit dass das Auto der Ladestation Daten übermittelt, z.b. erwartete Spannung und Stromstärke und eben auch der SoC - daher gibt's hier ein anderes, leistungsfähigeres Kommunikationsprotokoll.
openWB
Site Admin
Beiträge: 5972
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von openWB »

Bitte mal das SoC Modul für ein paar Wochen gänzlich deaktivieren oder das Intervall mal auf 360 oder so stellen.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de
gorthon
Beiträge: 139
Registriert: So Okt 04, 2020 4:33 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von gorthon »

Bei mir wird in der Bluelink App auch öfter "Caution" oder "Warning" bei der 12V-Batterie angezeigt, ganz leer war sie zum Glück noch nie. Ich frage alle 30 Minuten bei angestecktem Auto ab und es ist auch immer angesteckt wenn in der Garage.

Das Interessante ist, dass auch gerade, wenn viel geladen wird, "Warning" angezeigt wird. Heute war endlich mal Sonne und ich habe 23 kWh in den Ioniq geladen. Trotzdem sehe ich gerade ein "Warning" bei der 12V-Batterie. Wenn aber tagelang durch Wolken nichts geladen wird, kommt trotzdem kein "Warning", obwohl das Auto die ganze Zeit angesteckt in der Garage steht. Ich durchschaue das 12V-Thema also nach wie vor nicht.
gorthon
Beiträge: 139
Registriert: So Okt 04, 2020 4:33 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von gorthon »

Seit dem letzten Update bin ich nun auch davon betroffen: gestern Vormittag noch gefahren, 12V Batterie in der App zeigte grün, dann tagsüber 9 kWh geladen, letzter erfolgreicher SoC Abruf heute 7:30 Uhr. Um 9:30 will ich losfahren, Auto komplett tot. Sehr seltsam. Ist jetzt schon das zweite Mal in zwei Wochen.

Steckt ihr beim Aufladen über ein externes Ladegerät eigentlich die Pole der Batterie an? Handbuch fordert sogar, dass man sie ausbauen soll, im Netz schreiben aber Leute, dass sie noch nicht mal abstecken.
Flocki
Beiträge: 109
Registriert: Fr Aug 28, 2020 12:43 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von Flocki »

In der nächsten Version des SoC-Moduls gibt es eine "Sicherheitsfunktion", die ein weiteres aufwecken das Autos verhindert, sobald die 12V-Batterie unter 20% fällt.

Leider habe ich überhaupt keine Erfahrungswerte, wann es kritisch wird, das könnten auch 5% oder 60% sein, da bin ich dann auf Feedback angewiesen.
gorthon
Beiträge: 139
Registriert: So Okt 04, 2020 4:33 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von gorthon »

Das wäre natürlich sehr cool. Erhältst du bei jeder Abfrage einen Prozent-SoC der 12V-Batterie? Könntest du den vielleicht im Log (Mode 0) mit ausgeben, dann kann man sicher Erfahrungswerte sammeln.

Einen weiteren Vorschlag hätte ich noch: Solange das Auto angesteckt ist nur neu abfragen, wenn seit der letzten Abfrage auch geladen wurde. Damit dürften sich seeehr viele Abfragen sparen lassen, z.B. die ganze Nacht, wenn man eh nur tagsüber mit PV lädt.
Flocki
Beiträge: 109
Registriert: Fr Aug 28, 2020 12:43 pm

Re: Leerziehen der 12V Hilfsbatterie beim Hyundai Ioniq electric

Beitrag von Flocki »

Ja, der Wert kommt bei jeder Abfrage mit.

Momentan ist das Logging mal so eingestellt, dass Werte >80% (definitiv Normalbetrieb) nur auf Level 2 ausgegeben werden, Werte zwischen 70-80% auf Level 1 und Werte < 70% auch auf Level 0.

Damit bekommen wir hoffentlich bald eine Sammlung an Werten, die keine Probleme machen.
Antworten