OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Antworten
Thomas85
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 24, 2021 6:13 pm

OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von Thomas85 »

Hallo liebe Community,

kann ich mit meiner OpenWB Series2 (ohne Plus) auch einphasig laden? Das passt deutlich besser zu meiner kleinen PV-Anlage (6kWp).
Aktuell sind 3 Phasen an der WB angeklemmt und die 3x6A werden nur zu Spitzenzeiten erreicht.
Es stehen normalerweise 1,5...3kW für das PV-Laden zur Verfügung.

Nun zur Frage, wie man es technisch umsetzen kann:
1. Auf der Benutzeroberfläche der OpenWB habe ich keine Einstellungsmöglichkeit gefunden. Ist ja auch die Standard ohne Plus.*
2. Eine Drosslung am Fahrzeug auf einphasig ist nicht gewünscht, denn wir laden auch an öffentlichen Ladestationen.
3. Kann man 2 von 3 Zuleistungsphasen abklemmen? Habe einen 3er Sicherungsblock.

*) Im Nachhinein hätte ich mich für die Standard+ inkl. der automatischen Phasenumschaltung entscheiden sollen. Eine Nachrüstung macht jedoch aktuell keinen Sinn, da unser Plugin-Hybrid ein Leasingfahrzeug ist, das in 10 Monaten zurückgeht und der AG meiner Frau uns momentan keine elektrifizierten Fahrzeuge als Folgefahrzeug anbietet.

Danke vorab für Eure Hilfe!

Grüße

Thomas
HSC
Beiträge: 3780
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von HSC »

Hat der "3er Sicherungsblock" Schraubsicherungen? Wenn ja könnte L2 und L3 durch Dummy- Einsätze ersetzt werden.

Ansonsten wäre es dem Elektriker möglich, die beiden abgehenden Adern L2 und L3 zur WB dort abzuklemmen.
Eine weitere Möglichkeit ist, in der WB die Adern vom Ladekabel für L2 und L3 am Schutz abzuklemmen.
Aber nur, wenn diese Adern mit Klemmen gut gesichert und isoliert werden! Gilt für beide Varianten!!
Wichtig: in der WB muss für 1p und die Steuerung L1 angeschlossen und mit Spannung versorgt sein/ bleiben.
So würde 1p (auch zeitlich begrenzt) möglich werden.
VG
Thomas85
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 24, 2021 6:13 pm

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von Thomas85 »

Hi,

einmal ginge es also an der Spannungsversorgung und dann am Ladekabel.

Noch ein paar von meiner Installation:
- Schraubsicherungen im Hauptzählerschrank
- Sicherungsblock in der Unterverteilung in der Garage
- Hinweis: habe zwei 1-phasige Wechselrichter: Kostal Piko 3.6 im KG, Growatt 1500S in der Garage mit an der Unterverteilung
Wichtig: in der WB muss für 1p und die Steuerung L1 angeschlossen und mit Spannung versorgt sein/ bleiben.
So würde 1p (auch zeitlich begrenzt) möglich werden.
Was meinst Du mit zeitlich begrenzt? Meinst Du, dass man zum 3-phasigen Laden die Sicherungen wieder reindreht?

Überlege gerade, ob man für Phase 2 und Phase 3 hinter die Sicherung jeweils einen Schalter installiert. So hat man kein Thema mit der Isolation.

Gruß
Dateianhänge
Unterverteilung.JPG
Zählerschrank.JPG
HSC
Beiträge: 3780
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von HSC »

Ja, Sicherungen können einfacher wieder gesetzt werden, als Adern wieder anzuklemmen, wenn dann irgendwann wieder mit 3p geladen werden soll.
Du kannst vom Eli auch den Automaten zur WB durch einen 3p- LastTrennSchalter ersetzen lassen.
Z.B. https://www.voltus.de/elektromaterial/v ... polig.html
Von allen anderen Fummeleien rate ich ab!
VG
suggarman
Beiträge: 220
Registriert: Di Feb 25, 2020 7:03 am

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von suggarman »

Ersetze den 3er Block durch 3 Einzelsicherungen und du hast alle Optionen. Umschalten nur, wenn kein Auto angesteckt ist.
Genauso mache ich das schon lange an zwei Standorten.
Tesla Model 3, VW E-Up, 3x openWB, 1x TWC, 2x Solaredge-PV, 1xBYD LVS und 3-phasige Victron Multiplus-II 5000
Thomas85
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 24, 2021 6:13 pm

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von Thomas85 »

Ersetze den 3er Block durch 3 Einzelsicherungen...
Beim 3er Block wird beim Auslösen einer Sicherung die anderen beiden Phasen ebenfalls stromlos geschaltet. Müsste mit dem Elektriker bereden, ob das ein Problem wäre.
suggarman
Beiträge: 220
Registriert: Di Feb 25, 2020 7:03 am

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von suggarman »

Wenn da Bedenken bestehen, kannst du ja die 3 Sicherungen hinter dem 3er Block legen.
Tesla Model 3, VW E-Up, 3x openWB, 1x TWC, 2x Solaredge-PV, 1xBYD LVS und 3-phasige Victron Multiplus-II 5000
Jarry
Beiträge: 1221
Registriert: Sa Nov 10, 2018 6:59 am

Re: OpenWB Series2 Standard (ohne plus) einphasig laden

Beitrag von Jarry »

Thomas85 hat geschrieben: Sa Jan 22, 2022 6:56 pm
Ersetze den 3er Block durch 3 Einzelsicherungen...
Beim 3er Block wird beim Auslösen einer Sicherung die anderen beiden Phasen ebenfalls stromlos geschaltet. Müsste mit dem Elektriker bereden, ob das ein Problem wäre.
Streng genommen, sind drei einzelne LS nur zulässig wenn die Stromkreise nach dem LS nicht aufgeteilt wird. Das ist aber bei strenger Betrachtung hier der Fall. Stromkreis 1 das Auto, Stromkreis 2 die Elektronik der Wallbox
Antworten