USB-Ports

Benny
Beiträge: 42
Registriert: Mo Aug 19, 2019 7:25 am

USB-Ports

Beitrag von Benny » Mi Sep 11, 2019 7:35 am

Moin,
ich habe an meinem Raspi jetzt ein USB-Port Problem.
z.Z. sollen laufen:
2x EVSE
2x MPM3PM 3 Phasen Zähler
2x RFID Leser
1x Optokopf für vzlogger

Ich müsste jetzt also den installierten 4-Port USB-Hub tauschen gegen einen mit min. 5 Ports.
Allerdings wirds langsam eng in der UV.

Da RS485 ja nun mal ein Bussystem ist, sollte es doch möglich sein die EVSE's und die MPM3PM's an einen einzigen RS485/USB-Konverter zu pappen. Man müsste nur den Endgeräten eine eindeutige ID verpassen.
Hat das schon jemand gemacht? Bei den MPM3PM's wird man vermutlich die ID's ändern können, doch wie sieht das mit den EVSE's aus?

snaptec
Site Admin
Beiträge: 971
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: USB-Ports

Beitrag von snaptec » Mi Sep 11, 2019 8:21 am

In früheren EVSE Versionen gab es Probleme wenn die ID nicht 1 ist.
Derweil ist das behoben, sollte also gehen.

Benny
Beiträge: 42
Registriert: Mo Aug 19, 2019 7:25 am

Re: USB-Ports

Beitrag von Benny » Mi Sep 11, 2019 9:11 am

Wie kann man die ID's an der EVSE ändern?

aiole
Beiträge: 442
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: USB-Ports

Beitrag von aiole » Mi Sep 11, 2019 10:22 am

Bei den DIN nur über Modbus (bei den EVSE WB ging es mit einem BT-UART-Modul) und einer App.

Benny
Beiträge: 42
Registriert: Mo Aug 19, 2019 7:25 am

Re: USB-Ports

Beitrag von Benny » Mi Sep 11, 2019 12:39 pm

Gibt es einen Link zur Software?

Benny
Beiträge: 42
Registriert: Mo Aug 19, 2019 7:25 am

Re: USB-Ports

Beitrag von Benny » Mi Sep 11, 2019 1:46 pm

Die Software für die MPM3PM hab ich, (http://www.qrck.info/MPM3PModBus.pdf) es fehlt irgendwas für die EVSE.
Das geht nur mit dem BT-Dongle? Laut Hersteller sollte das auch via "UART cable for PC connection" gehen.

snaptec
Site Admin
Beiträge: 971
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: USB-Ports

Beitrag von snaptec » Mi Sep 11, 2019 2:00 pm

Die DIN wird direkt per Modbus gelesen und geschrieben.
Das tut jedes Modbus Tool grundsätzlich.
9600,8,N,1 und ID1
Mit BT geht bei der DIN nichts.

Benny
Beiträge: 42
Registriert: Mo Aug 19, 2019 7:25 am

Re: USB-Ports

Beitrag von Benny » Mi Sep 11, 2019 2:34 pm

Dann teste ich das morgen mal,
Vielen Dank.

Thomas
Beiträge: 22
Registriert: Sa Jun 01, 2019 8:17 am

Re: USB-Ports

Beitrag von Thomas » Mi Sep 11, 2019 6:36 pm

Kann man die ID des MPM3PM auch anders als über die RS485 ändern?

aiole
Beiträge: 442
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: USB-Ports

Beitrag von aiole » Mi Sep 11, 2019 6:53 pm

Das müsste eigentlich über Taster am MPM3PM möglich sein. Beim SDM630 geht es zumindest so.
update:
Beim MPM3PM geht es nur direkt über RS485.

Antworten