Anbindung Solarlog an OpenWB

OpenWB nachgebaut?
Bericht über die Umsetzung hier rein!
Heavendenied
Beiträge: 41
Registriert: Do Feb 20, 2020 1:16 pm

Re: Anbindung Solarlog an OpenWB

Beitrag von Heavendenied »

Also mein SL 500 kann problemlos von der openWb abgefragt werden.
Firmwarestand 3.5.2-85 läuft einwandfrei. Die 3.6.0-90 läuft seit ein paar Tagen auch stabil bei mir.
Die 3.6.0-99 würde ich auf keinen Fall installieren, da die wie geschrieben in manchen Konstallationen dazu führt, dass sich der Solarlog ständig weg hängt und man hat dann keine Chance mehr auf ein Downgrade! Da haben sich mittlerweile schon viele im Nachhinein sehr drüber geärgert...

Daher nochmal mein Angebot, dass ich bei Bedarf gerne die stabile 3.5.2-85 zur Verfügung stellen kann.
pokere
Beiträge: 5
Registriert: Do Apr 08, 2021 8:52 pm

Re: Anbindung Solarlog an OpenWB

Beitrag von pokere »

Was macht dein openWB mit den abgerufenen Daten?
Klappt da das Überschussladen?
Regelt die openWB dann den Ladestrom je nach Überschuss?
Siehst du den Ladestrom dann in der Grafik des Solarlog (am PC) als seperater Verbraucher oder im Gesamtverbrauch?

und letzte Frage, wie mache ich das Update auf den Solarlog (über Stick?) und wie bekomme ich, falls er zicken macht wieder auf den Ursprungstand.

Sorry der vielen Fragen, aber an kanns einfach niergens richtig nachlesen, oder ich verstehe es dann z.T. nicht.

Ein Updatesoftware würde ich gern von dir nehmen.
Heavendenied
Beiträge: 41
Registriert: Do Feb 20, 2020 1:16 pm

Re: Anbindung Solarlog an OpenWB

Beitrag von Heavendenied »

Ich hatte es nur testweise eingebunden. Überschuss Ladung geht bei mir noch nicht da meine Anlage aus 2008 ist und somit Volleinspeisung.
Aber im Prinzip kann die OpenWB damit die überschussladung steuern, wenn du nen Zähler am EVU Punkt hast. Wenn nicht weiß die OpenWB ja nicht wie viel von der Produktion schon im Haus verbraucht wird... oder hängt am Solarlog schon ein Zähler, der den hausverbrauch misst.
Am Solarlog siehst du die OpenWB nicht als extra Verbraucher, das unterstützt der Solarlog nicht. Du siehst es also ggfs. im Gesamtverbrauch wenn am Solarlog ein Zähler hängt...

Das Firmware Update machst du über die Web Oberfläche des Solarlog. Wenn du noch ne 2.x drauf hast musst du ggfs erst auf eine 3.1.x und dann auf die 3.5.x. Dauert halt dann etwas länger, ist aber kein Problem.
Zurück auf die 2.x kannst du nicht mehr! Der Solarlog lässt kein Downgrade zu, wie ich schon mehrfach schrieb. Daher auch meine Warnung vor einem Upgrade auf die 3.6.0-99, da die wie beschrieben bei einigen Probleme macht. Die 3.5.2 hingegen läuft nach meiner Kenntnis überall einwandfrei.
Antworten