Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

OpenWB nachgebaut?
Bericht über die Umsetzung hier rein!
Antworten
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 47
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von unlight »

Hallo,

nachdem die Diskussion über ein getrenntes Berechnen von PV und Netzstrom beim Laden ja gerade hoch hergeht wollte ich hier kurz
meinen Ansatz erläutern, auch wenn er nur für bastelwillige und etwas programmiererfahrenere praktikabel sein dürfte.
Mein Ansatz setzt voraus, dass in einer zusätzlichen datenbank geloggt wird (bei mir Influx) und das ganze in Grafana visualisiert wird;
desweiteren nehme ich an, dass wenn Strom während der Ladung bezogen wird das Auto schuld ist, ich denke damit ist man auf der sicheren Seite um nicht "zuviel" PV Strom dem Auto zuzurechnen. Ich erläutere das ganze bewußt neutral was die Programmiersprache angeht, jeder kann sich da ja was entsprechendes draus basteln.
Wahrscheinlich ist mein Ansatz für die Profis hier Kinderkram, aber er funktioniert bis auf ein paar Rundungsungenauigkeiten recht gut.

Als Werte benötige ich (per mqtt o.Ä.)
-Hausverbrauch (+ bei Bezug, - bei Einspeisung)
-Ladeleistung

geloggt werden am Schluss des Scriptes
WallboxBezug
WallboxSolar

Am Anfang des Scriptes setze ich die beiden Variablen auf 0 sodass bei Nichterfüllung der folgenden Bedingungen dieser Wert geloggt wird.
Nachdem diese Bedingungen durlaufen wurden (ja, ich weiß, geht bestimmt cleaner und eleganter:))

if Verbrauch > 0 and Verbrauch > Ladeleistung:
WallboxBezug = Ladeleistung
WallboxSolar = 0
if Verbrauch > 0 and Verbrauch <= Ladeleistung:
WallboxBezug = Verbrauch
WallboxSolar = (Ladeleistung - Verbrauch)
if Verbrauch < 0 and Ladeleistung >= 2:
WallboxBezug = 0
WallboxSolar = Ladeleistung

werden die beiden Werte in die Datenbank geschrieben und können in Grafana z. B. gestacked als Ladegraph
Anmerkung 202572114.jpg

oder als Prozent angezeigt werden,
Anmerkung 2021-04-01 175532.jpg
Anmerkung 2021-04-01 175532.jpg (16.4 KiB) 1043 mal betrachtet
die Kosten kann man bei einer eventuellen Berechnung ja selber bestimmen, ich habe für Netzbezug 31ct und für PV 5ct angenommen.
Wie gesagt, das hat keinen abrechnungstechnischen Hintergrund sondern rein selbstbelohnerische Absichten, ich finds halt nett zu sehen was
man aus der PV-Anlage rausholen kann.

Schöne Feiertage!
Unlight
Benutzeravatar
ragsna
Beiträge: 77
Registriert: Mi Nov 04, 2020 5:00 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von ragsna »

Interessant - wie kommst du denn von den aktuellen Werten dann auf die Tages Summenwerte?
openWB series2 custom
SolarEdge | 9.92 kWp | 2 x SE5000H | LG Resu10H 9.3 kWh
MB EQA 250 | unv. Liefertermin 06/2021
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 47
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von unlight »

Tageswerte lasse ich gar nicht anzeigen, bin auch nicht der totale Grafana Experte. Ich logge jede Minute die Werte, den Rest besorgt Grafana, je nachdem was du angezeigt bekommen möchtest. Ich lasse z.B. das Integral für die Ladewerte PV und Netz seit Jahresbeginn berechnen und summiere die, obwohl nur minütlich geloggt wird ist das ausreichend genau um einen Überblick zu behalten. Das würde natürlich auch für einzelne Tage gehen; mache ich z.B. bei Produktion und Hausverbrauch so:
Anmerkung 2021-04-02 125434.jpg
Benutzeravatar
ragsna
Beiträge: 77
Registriert: Mi Nov 04, 2020 5:00 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von ragsna »

Hmm, ok muss ich mir mal anschauen. Benutze allerdings kein Grafana hier, sondern php /mysql. Trotzdem Danke für deine Vorarbeit :)
openWB series2 custom
SolarEdge | 9.92 kWp | 2 x SE5000H | LG Resu10H 9.3 kWh
MB EQA 250 | unv. Liefertermin 06/2021
okaegi
Beiträge: 650
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von okaegi »

Mal ein anderer theorethischer Weg.Grundsätzlich könnte ich mir folgenden Ansatz vorstellen:
Es wird im moment der Ladung das Verhältnis zwischen Gesamtverbrauch (nicht Einspeisung) und Pv produktion ermittelt.
Beispiel Pv produziert 6000 Watt
Gesamtverbrauch (alles inkl Ladung) 9000 Watt
Ladung 4000 Watt.
Dann würde ich das Verhältnis von 6000 / 9000 (0.666) auch auf die Ladung beziehen:
Ladung 4000 Watt davon 2666 Solar und 1344 durch Netzbezug. Und dann zwei unterschiedliche cent Preise für Solar und Netzbezug applizieren.
Wenn über Nachladen ohne Pv Produktion geladen wird (z.b 9000 Watt Gesamtverbrauch , 4000 Watt Ladung, 0 pv). Wird dann 4000 Watt als Netzbezug gewertet.
Wenn viel pv 15000 Watt und 9000 Gesamtverbrauch sind wir bei 15000 / 9000 gilt halt die gesamten 4000 Watt Ladeleistung als Solarladeleistung. Speicherladung/ entladung wird so irrelevant da als Berechnung nur der Gesamtverbrauch, die Ladeleistung und die Pv Leistung genommen wird.
Meinungen dazu ?
Gruss Oliver
mrinas
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jan 29, 2020 10:12 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von mrinas »

Die prozentuale Aufteilung erscheint mir sinnvoll. Ich versuche gerade mal das in Excel nachzubauen, schaut auf den ersten Blick schon mal vielversprechend aus.
mrinas
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jan 29, 2020 10:12 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von mrinas »

Das scheint gut zu klappen. Nutze ein daily csv dafür, die findet man im /openWB/webU/logging/data/daily - haben 5min Auflösung, das sollte für den Zweck hier ja ausreichend sein.
  • Im ersten Schritt errechne ich aus den Zählerstandsänderungen für Bezug, Einspeisung und PV die Veränderung für die 5min Periode
    aktueller Wert - vorheriger Wert
  • Dann den Hausverbrauch berechnen
    Bezug + PV - Einspeisung - Ladung
  • Autarkieqotient berechnen
    (PV-Einspeisung)/(Hausverbrauch + Ladung)
  • Aufteilung der Ladung mit dem Autoartiequotient auf
    PV (Ladung*Autarkie)
    Bezug (Ladung*(1-Autarkie))
Die Zahlen sind stimmig, die Summen stimmen mit den Werten in der openWB überein. Ich schau' mir das die nächsten Tage nochmal in Ruhe an und Teile meine Excel Tabelle dann gerne.
Benutzeravatar
unlight
Beiträge: 47
Registriert: Mi Jul 08, 2020 6:46 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von unlight »

Klar, letztendlich muss die Berechnungsgrundlage jeder für sich entscheiden. Bei mir ist es halt "Haus zuerst".
Interessant wäre mal wie groß der Unterschied zwischen den beiden Methoden ist; mal sehen ob ich die Tage mal ein bißchen
rumbastel!

Gruß
Unlight
mrinas
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jan 29, 2020 10:12 pm

Re: Ladung getrennt nach PV und Bezug loggen (Nerdansatz)

Beitrag von mrinas »

hier gehts weiter: viewtopic.php?p=30940#p30940
hab' dort auch meine Excel mal hochgeladen.
Antworten