Keba -x / -c mit openwb läuft

OpenWB nachgebaut?
Bericht über die Umsetzung hier rein!
okaegi
Beiträge: 1346
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von okaegi »

Ebenso ist mir aufgefallen das beim 1 Ladepunkt die Ampere Anzeige ebenso aktiv ist analog des 2 Ladepunktes. Also wen der 2 Ladepunkt aktiv ist und der 1 nicht lädt wird trotzdem hier die Ampere Zahl analog von Ladepunkt 2 inkl dynamischer Veränderung angezeigt - komisch?

-> Das verhalten ist normal, die Amperezahl ist nur die Ladeleistungsvorgabe.

Nun kann bei deiner Konstellation folgendes sein.
a) Im Keba schlägt das dortige Lastmanagement zu. Du kannst in der Keba x einstellen wieviel Ampere als ganzes durch beide Kebas zu gleich verwendet werden kann.
b) Keba hat auch eine Schiefflasterkennenung (max currency asymetric loads)

Auf jeden Fall würde ich beide Kebas phasenrotierend anschliessen und das dann in der keba - x korrect einstellen.

Sonst hat openwb auch noch eine Schiefflastbegrenzung unter EVU basiertes Lastmanagement welches deine Hausanschluss überwacht.
Gruss Oliver
keba1.png
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu entwickelten Funktionen immer erwünscht...
moerino
Beiträge: 6
Registriert: Fr Mai 28, 2021 5:08 pm

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von moerino »

Ich habe extra darauf geachtet, dass beide Wallboxen Phasenverschoben angeschlossen werden. Allerdings wird die Slave P30c in der Master PC30x mit der IP Adresse erkannt und kann somit für die Slave diese Phaseneinstellung nicht vornehmen. Ich konnte aber die Serien Nummer angeben. Keba hat mir aber durchgegeben welche Portfreigaben ich hinzufügen muss. Das versuche ich nochmal…
Dateianhänge
5DE74AED-123C-4FCB-B419-D20FEE4BFB6F.jpeg
9C0D5C16-FC7F-46BA-ADC3-19C7F54C2D6B.jpeg
2373E628-EFA5-4A65-B414-54AE43CB0D22.jpeg
okaegi
Beiträge: 1346
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von okaegi »

Du kannst auch die vermutete ip adresse der p30c im Browser eingeben. Dann solltest du eine Webseite wie hier kriegen.
Gruss Oliver
Dateianhänge
Screenshot_20210620-084420_Chrome.jpg
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu entwickelten Funktionen immer erwünscht...
eBrumm
Beiträge: 14
Registriert: So Feb 09, 2020 10:07 am

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von eBrumm »

Moin,

Gibt es eine Möglichkeit die Keba Wallbox in den „Ruhezustand“ zu versetzen?
Folgendes Problem besteht:
Sobald man die P30-x Wallbox per openWB ansteuert, wartet die Box auf Steuerbefehle und ist aktiv.
Die LED’s blinken vor sich hin und das Display meldet „… Ladekabel anschließen…“
Die Keba Box ohne Ansteuerung geht selber nach einiger Zeit in den Ruhezustand.

Grüße
Matthias
okaegi
Beiträge: 1346
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von okaegi »

Naja die Keba wird immer über modbus abgefragt. Das muss immer passieren sonst verpasst du wenn ein Auto angesteckt ist.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu entwickelten Funktionen immer erwünscht...
Hell
Beiträge: 36
Registriert: Mo Okt 05, 2020 6:20 am

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von Hell »

@okaegi: Generelle Frage eines Anfänger (auch mit der Kombi P30X und P30C):

Muss ich für beide Wallboxen eine eigene openWB Installation aufsetzen, damit beide Wallboxen geregelt werden können?

Muss dann bei einer der beiden Installationen in Einstellungen - Allgemein "openWB ist nur ein Ladepunkt" auf EIN und bei der zweiten Installation auf "AUS" gestellt werden?
okaegi
Beiträge: 1346
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von okaegi »

Hell hat geschrieben: Do Apr 28, 2022 8:08 pm @okaegi: Generelle Frage eines Anfänger (auch mit der Kombi P30X und P30C):

Muss ich für beide Wallboxen eine eigene openWB Installation aufsetzen, damit beide Wallboxen geregelt werden können?

Muss dann bei einer der beiden Installationen in Einstellungen - Allgemein "openWB ist nur ein Ladepunkt" auf EIN und bei der zweiten Installation auf "AUS" gestellt werden?
Nee du nimmst eine Standalone Openwb und trägst Ladepunkt 1 Keba und Ladepunkt 2 keba ein. Vorher noch die Keba x auf den letzten Softwarestand updaten. Dann wird jede Keba einzeln von openwb angesteuert.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu entwickelten Funktionen immer erwünscht...
Hell
Beiträge: 36
Registriert: Mo Okt 05, 2020 6:20 am

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von Hell »

Wo ist der Unterschied zwischen einer Standalone und der jetzt schon vorhandenen Raspi Installation?

Ich habe jetzt schon beide Kebas als Ladepunkte eingestellt. An P30X hängt ein einphasiger Leaf (6 kW Lader), wo die Ladung im Nur PV Modus auch super geregelt wird.

An P30C hängt ein dreiphasiger Kona (11 kW Lader), der aber immer dreiphasig mit 16A lädt, obwohl die minimale Ladeleistung auf 6A eingestellt ist. Wünschenswert wäre, dass der Kona nur einphasig lädt und falls das nicht möglich ist, dass bei dreiphasiger Ladung mit 6A angefangen wird zu laden (statt direkt mit 16A).

Installiert ist 1.9.262. Die beiden Kebas haben schon den letzten Firmwarestand.
okaegi
Beiträge: 1346
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von okaegi »

Standalone und Raspi sind gleich.
Schau mal auf die Ramdisk (deine Ip nehmen ).
http://192.168.1.240/openWB/ramdisk/
Da hat es keba_setcurr.log und kebainfo
Schau mal nach einer Ladung mit Pv rein, da stehen die Vorgaben drin die den Kebas geschickt wurden.
Kebas können keine Phasenumschaltung , sollten aber von 6a auf 16a hochregeln.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu entwickelten Funktionen immer erwünscht...
Hell
Beiträge: 36
Registriert: Mo Okt 05, 2020 6:20 am

Re: Keba -x / -c mit openwb läuft

Beitrag von Hell »

Hmm, das sieht komisch aus:
Kona an P30C ohne jegliche Regelung
Kona an P30C ohne jegliche Regelung
Gestern Nachmittag ist der Kona an die P30C angeschlossen worden und hat trotz Nur-PV Modus direkt 3-phasig mit 16A geladen (=11 kW, mehr kann der OBC nicht). Die Uhrzeit 15:22 könnte passen. Den Kona habe ich dann etwa 15 Minuten später wieder abgestöpselt, da keine Regelung erfolgt ist und viel zu viel Netzbezug vorhanden war.

Im Vergleich die Regelungen vom Leaf einphasig von vor ein paar Tagen an der P30X:
Leaf an P30X mit einwandfreier Regelung
Leaf an P30X mit einwandfreier Regelung
Ladung hat sinnvollerweise mit 6A begonnen und nicht direkt mit 32A.
Antworten