openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

OpenWB nachgebaut?
Bericht über die Umsetzung hier rein!
Antworten
okaegi
Beiträge: 1080
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

Beitrag von okaegi »

Hallo Zusammen,
Heute wurde meine erste openWB pro installiert (eine Keba-c wurde ersetzt).
pro4.png
Ich habe als erstes getestet ob mit dem Ioniq5 die 1p/ 3p Umschaltung funktioniert, das sind meine Einstellungen:.
Ich lade tagsüber immer mit PV + Min und ab 24.00 mit Nachladen.
pro3.png
Ich habe das Auto angesteckt, dann fing openWB (wegen PV + min) 1p mit 6a zu laden.
Dann habe ich kurz auf Sofortladen umgestellt, openWBpro hat die 1phasige Ladung beendet und dann mit 16A 3phasig witergeladen.
Das sieht man hier schön auf dem tageslog, anschliessend hab ich wieder zurückgestellt. Funktioniert bestens !

Gruss Oliver
Dateianhänge
pro2.jpg
parateam
Beiträge: 25
Registriert: Fr Sep 24, 2021 5:38 pm
Wohnort: München

Re: openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

Beitrag von parateam »

Hallo Oliver, schön zu lesen das der Ioniq 5 problemlos lädt. Ich habe selbst einen, jedoch warte ich seit September auf die Lieferung der WB.

Ich habe bereits ein EVU und PVKit verbaut und die Software auf einen PI vorerst installiert. Schön zum simulieren.

Weshalb ich schreibe: Ich hatte massive Probleme mit der Abfrage des SOC bei kurzen Intervallen. Der Ioniq 5 war bereits 2 mal nicht mehr startbar weil die 12V Batterie auf 4V heruntergezogen wurde. Das bereits nach 2 Tagen. Das Intervall war bei 15min.

Die Batterie wurde getauscht, und das Problem ging weiter. Werkstatt ratlos. Ich habe daraufhin das Intervall auf 4 Stunden erhöht und keine Probleme mehr. 4 Stunden sind allerding zu lange.

Wie ist es bei dir eingestellt? Steht das Auto auch mal ein paar Tage?

LG Peter
EV Ioniq 5, PV 4,8kWp, PV Carport in Planung, PI mit EVU und PV Kit, warte auf WB Lieferung
okaegi
Beiträge: 1080
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

Beitrag von okaegi »

Hallo Peter,
Ich habe Abfrage intervall 60 Minuten.
Hast du die neuste nightly ? Ich glaube, dass es hier zur Stable doch noch einige Änderungen gab bezüglich abfrageintervalle. (Andere relevante Parameter siehe unten) Ebenso wird hier bei einem Debug Level zusätzlich der Status der 12V Battery ausgegeben. Ich habe den Wagen in der Garage auch immer abgeschlossen, damit auch jeder Verbraucher aus ist. Vom Model habe ich First Edition (Schweiz) mit Funkschlüssel.
Gruss Oliver
Dateianhänge
Screenshot_20220115-081930_Chrome.jpg
Flocki
Beiträge: 196
Registriert: Fr Aug 28, 2020 12:43 pm

Re: openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

Beitrag von Flocki »

Das Problem mit der 12V-Batterie gab es auch beim Kona und beim Niro, für beide gab es Softwareupdates, die das Problem deutlich reduziert haben. Eventuell kannst du ja Mal bei deinem Händler fragen, ob dieses Update für den Ioniq auch zur Verfügung steht?
Wie bereits geschrieben wurden im SoC-Modul einige Sicherheitsfeatures eingebaut, um die Abrufe zu stoppen bevor die 12V-Batterie leer läuft, allerdings liefern nicht alle Autos den SoC der 12V-Batterie zurück.
Auch ist die Anzahl an Abrufen je Tag serverseitig begrenzt, mit einem Anruf alle 15 Minuten kann man da schon ans Limit kommen, wenn noch ein paar Abrufe via App dazu kommen.
Wenn du die Software dann auf der OpenWB am laufen hast, empfiehlt sich die Kombination mit der manuellen Berechnung, dann reicht auch locker ein Abrufintervall von 60 Minuten.
parateam
Beiträge: 25
Registriert: Fr Sep 24, 2021 5:38 pm
Wohnort: München

Re: openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

Beitrag von parateam »

Hallo zusammen!
Ich bin derzeit auf der Nightly 250. Ich habe jetzt mal unter "Erweitert" den 12V SOC auf 70 gesetzt. Das Intervall habe ich mal "mutig" auf 120 Minuten gesetzt

Alle aktuellen Updates sind auf dem Fahrzeug drauf. Letztens gab es 2 fürs Motormanagement und Fahrerassistenz aber nichts für das Problem. Die Werkstatt sieht keinen Zusammenhang zwischen der OpenWB Abfrage und der leeren Batterie. Ich bin mir aber sicher das es daran liegt. Nach Intervall auf 4 Stunden gabs keine Probleme mehr.

Ich bin selbst lange Zeit als Softwareentwickler tätig gewesen. Meiner Meinung nach ist das von Hyundai Pfusch. Das Fahrzeug muss so gestaltet sein das es sich nicht durch externe Anfragen ausser Betrieb setzen lässt. Hier sollte bei niedrigem 12V Stand aus der Antriebsbatterie rechtzeitig nachgeladen werden!
EV Ioniq 5, PV 4,8kWp, PV Carport in Planung, PI mit EVU und PV Kit, warte auf WB Lieferung
Flocki
Beiträge: 196
Registriert: Fr Aug 28, 2020 12:43 pm

Re: openWBpro und Ioniq5 und 1p/3P Umschaltung

Beitrag von Flocki »

Ja, das war/ist enorm verpfuscht.
Bei Niro/Kona war es vor dem Update so, dass im Stand die 12 V- Batterie stumpf alle 24 Stunden für 20 Minuten nachgeladen wurde. Wenn man dann mehr verbraucht als in den 20 Minuten nachgeladen wird, bleibt es dann irgendwann dunkel.
Antworten