Beispiele: openWB Integration an Node-Red

aiole
Beiträge: 3643
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Beispiele: openWB Integration an Node-Red

Beitrag von aiole »

Mmh - ändert man den Spannungswert, der für alle 3Phasen gleich verwendet wird, kommen die Werte sofort in oWB an.
Gibt es irgendeine "Automatik", die Wertübergaben erzwingen kann?
Moderator - openWB-Forum (ehrenamtlich)
LutzB
Beiträge: 1520
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: Beispiele: openWB Integration an Node-Red

Beitrag von LutzB »

Nach Rücksprache mit Kevin kann ich euch auch mal unser internes Node-Red Projekt kurz vorstellen. Der Flow ist vor der Entwicklung 2.0 entstanden und wird teilweise für die Fehleranalyse genutzt. Ein angepasster Simulator ist auch für 2.0 im Einsatz und wird mit der ersten Alphaversion veröffentlicht.

Unser Simulator arbeitet komplett per MQTT und simuliert EVU, PV, Speicher sowie drei Ladepunkte.
https://github.com/openWB/tools
aiole
Beiträge: 3643
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Beispiele: openWB Integration an Node-Red

Beitrag von aiole »

Danke Lutz!
Das schaue ich mir kurzfristig an und kommt vermutlich mit auf die "show-oWB", um dort direkt Aktionen auszulösen. Dass dabei Vorsicht geboten ist, sollte klar sein, schließlich greift man direkt in die Regelung ein.

Ich habe immer nach einem os-System für web-Anwendungen gesucht, was mit wenig Aufwand viel leistet. NR mit optionalen Zusatz-nodes sieht ganz danach aus. Insbesonders die schnellen GUI-features sind beeindruckend.
Moderator - openWB-Forum (ehrenamtlich)
Gero
Beiträge: 361
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Beispiele: openWB Integration an Node-Red

Beitrag von Gero »

LutzB hat geschrieben: So Nov 28, 2021 1:41 pm Der Flow ist vor der Entwicklung 2.0 entstanden und wird teilweise für die Fehleranalyse genutzt.
Schau mal einer kuck - da lag ich mit meinem alternativen Anwendungsfall "Debugging der openWB" gar nicht so daneben.
aiole hat geschrieben: Sa Nov 27, 2021 6:24 pm Gibt es irgendeine "Automatik", die Wertübergaben erzwingen kann?
Du hast die beiden Inject-Nodes auf "Einmal triggern" gestellt. Da kannst Du auch eine Wiederholungsperiode eingeben. Dann gibt es noch das Feature "Retain" mit dem einem neu subscribenden Client immer der letzte Wert zur Verfügung gestellt wird. Standardverhalten ist, dass ein neuer client erst mal nix bekommt bis sich ein Wert ändert.
aiole hat geschrieben: So Nov 28, 2021 2:12 pm Insbesonders die schnellen GUI-features sind beeindruckend.
Genau das hat mich auch sehr beeindruckt. Und dass man sich schnell mal was zusammenklicken kann ohne groß ins Programmieren zu kommen.
aiole
Beiträge: 3643
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Beispiele: openWB Integration an Node-Red

Beitrag von aiole »

Gero hat geschrieben: Mo Nov 29, 2021 8:27 am
aiole hat geschrieben: Sa Nov 27, 2021 6:24 pm Gibt es irgendeine "Automatik", die Wertübergaben erzwingen kann?
Du hast die beiden Inject-Nodes auf "Einmal triggern" gestellt. Da kannst Du auch eine Wiederholungsperiode eingeben. Dann gibt es noch das Feature "Retain" mit dem einem neu subscribenden Client immer der letzte Wert zur Verfügung gestellt wird. Standardverhalten ist, dass ein neuer client erst mal nix bekommt bis sich ein Wert ändert.
guter Tipp!
Ich lasse jetzt die Fixwerte U und f im min-Interval triggern. Das läuft.

Für die oWB-topics habe ich testweise den höchsten quality level QoS 2 eingestellt. Bei den set-topics klappt das scheinbar, die 3 RAM-Wattwerte (ohne set) zickten anfangs noch, aber muss ich mal beobachten.
Moderator - openWB-Forum (ehrenamtlich)
Antworten