Seite 4 von 7

Re: Victron-Integration

Verfasst: Di Aug 27, 2019 9:58 pm
von aiole
Danke ama.
Ob GX-Modul intern oder extern, ist vermutlich egal.

Wenn Du alles am Laufen hast, würden mich mal reale Standbyverluste interessieren. Außerdem wären noch die max. Lade- und Entladeleistungen wichtig. Im Forum hatte ich etwas über <2000W (Version 48V/3000) gelesen.

Ich habe mir mal alle 3 Modi genauer durchgelesen. Das schaut gut strukturiert aus, was Victron da baut.

VG aiole

Re: Victron-Integration

Verfasst: Mo Okt 07, 2019 5:54 pm
von ama
Hallo Zusammen,

ich kann mal wieder Neues von meinem Victron Speicher berichten. Seit letztem Wochenende läuft der Multiplus II mit 88 Lithium Titanat Zellen (LTO) in einer 22S/4P Konfiguration. Die Software läuft vollkommen problemlos - macht was ich mir konzeptionell überlegt habe.

Nachdem es ja schon seit längerem ein Victron Bezugsmodul mit dem CCGX und Carlo Gavazzi Zähler gibt, kann nun auch ein Speichermodul erstellt werden.

@snaptec - ich habe dir gerade ein fast fertiges Python Script geschickt, das die korrekten Werte für die aktuelle Wirkleistung (Watt) und den Speicher SOC (%) liefert. Ich habe auch noch die aktuelle Spannung, sowie die aktuelle Ampere Leistung rein genommen (obwohl man das nicht wirklich braucht).

Hat eigentlich schon Jemand mit den LTO Zellen einen Speicher gebaut?

LG ama

Re: Victron-Integration

Verfasst: Di Jul 28, 2020 6:59 am
von Sebbo
Hallo zusammen,

ich habe auch Victron im Einsatz. Mit dem EM24.

Jetzt zeigt mir die OpenWB aber nicht die PV Leistung an, da diese am AC1 Out hängt. Im Venus wird sie allerdings visualisiert.

Was kann ich denn machen um es zu verwenden für Überschussladung?

LG Sebbo
venus.JPG

Re: Victron-Integration

Verfasst: Di Jul 28, 2020 9:07 am
von openWBSupport
Für die PV Regelung ist der PV Wert irrelevant, nur Netz und Speicher sind entscheidend.
In welchem Register wird die PV Leistung abgelegt?

Re: Victron-Integration

Verfasst: Di Jul 28, 2020 9:35 am
von Sebbo
Danke für deine Antwort. Aber was meinst du mit Register?

Re: Victron-Integration

Verfasst: Fr Jul 31, 2020 6:03 am
von Sebbo
Scheint wohl 808 zu sein.

Re: Victron-Integration

Verfasst: Sa Aug 29, 2020 11:23 am
von N-DEE
Hallo zusammen,

Ich habe auch eine Victron Anlage und einen go-e charger.
Leider werden nach Einbindung der Cerbo in openWB nur Netzbezug und Speicher erkannt.

PV und Hausverbrauch bleiben auf 0 - erst am Abend wenn Strom aus dem Speicher bezogen wird stimmt der Hausverbrauch.
Was kann ich hier noch umstellen dass es stimmt?

lg,
Andy

Re: Victron-Integration

Verfasst: So Aug 30, 2020 9:51 am
von openWBSupport
Was passiert wenn du PV Modul auf Nicht vorhanden, Pv2 Modul aber auf victron stellst?

Re: Victron-Integration

Verfasst: So Aug 30, 2020 10:00 am
von Sebbo
Bei mir gibt es unter PV1 kein Victron. Unter PV2 nur Victron MPPT und ich besitze keinen. Läuft alles über den Cerbo GX.

Also bei mir bringt das nicht den gewünschten Wert.

Danke trotzdem.

Re: Victron-Integration

Verfasst: So Aug 30, 2020 10:22 am
von N-DEE
Nun - bei der SpeicherBEladung wird kein Hausverbrauch angezeigt. Nur bei SpeicherENTladung.
Scheint ein falsches Register abgefragt zu werden.

lg