2. openWB für Mieter - wie steuern?

Antworten
efuture
Beiträge: 20
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:17 am

2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von efuture »

Hallo

Eine Frage, wie man mit 2 WBs (eine selber, eine für Mieter) vorgehen kann:

Damit die beiden openWB miteinander kommunizieren können, müssen sie ja im selben Netzwerk sein. Einen Mieter will man aber nicht ins eigene Netzwerk hereinlassen. Wie kann man das sinnvoll lösen? In den Sinn kommen mir da (kann es aber mangels WB bislang nicht einfach ausprobieren)
- WB mit Display nehmen, PIN setzen, dann kann der Mieter den Lademodus auswählen?
- RFID-Tags benutzen (kann man da verschiedenen Karten verschiedene Lademodi zuweisen? Wäre aber eher unkomfortabel)?

Danke schön ;-)
Scusi83
Beiträge: 67
Registriert: Do Feb 25, 2021 10:48 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von Scusi83 »

Habe das bei uns auch schon überlegt. Würde eine mit Display nehmen und die Wallbox per Pin sperren. Die Pin dann an den Vermieter geben. Bei Problemen ist das eh deine Baustelle als Vermieter.
efuture
Beiträge: 20
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:17 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von efuture »

Und so kommt er an alle Funktionen ran, die er braucht?
Gero
Beiträge: 1024
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von Gero »

Die Frage ist ja, welche Funktionen denn für den Mieter als notwendig erachtet werden. Ich würde die Nutzung so sehen, wie ich meine Wallboxen auch betreibe: Sie stehen immer auf PV und nur ab und an, wenn der Überschuss nicht gereicht hat, stelle ich auf Sofortladen um.

Ob das in der 1.9, die das ja nur ladepunktübergreifend kann, sinnvoll mit Bordmitteln lösbar ist möchte ich mal bezweifeln. Denn wenn der Mieter abends Strom braucht, heißt das ja noch lange nicht, dass das bei Dir auch der Fallt ist. Ich stelle bei meinen zwei Ladepunkten immer den anderen auf "gesperrt", damit da nicht ein Auto zu viel aus dem Netz geladen wird. Hier könnte man z.B. mit RFIDs arbeiten und den jeweils anderen Ladepunkt mit irgendeiner Middleware sperren. Oder man lebt damit, dass da zwei Autos voll werde.

Ist halt alles sehr individuell. Bei mir bräuchte es auch keine Legitimierung per RFID, das mag bei Dir anders sein.
openWB-series2, openWB-Buchse, S10pro+19.5kWh, 30kWp Ost-Süd, Model 3 und Ion
efuture
Beiträge: 20
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:17 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von efuture »

Gero hat geschrieben: Fr Sep 23, 2022 12:24 pm Ob das in der 1.9, die das ja nur ladepunktübergreifend kann, sinnvoll mit Bordmitteln lösbar ist möchte ich mal bezweifeln.
Hoppla, das war mir nicht klar. Hmm, das ist dann aber wirklich unschön. Ich kann ja nicht wissen, was der Mieter will...

Aber verstehe ich das richtig: man kann die Steuerung so einstellen, dass man an beiden WBs den Lademodus ändern kann, d.h. der Mieter kann es (bei Bedarf) an der draussen stehenden Mieter-WB am Display (mit PIN-Sperre geschützt), während ich es über das Display unserer WB (wenn sie eins hat) oder auch einfach übers Webinterface vom Sofa aus machen kann? Richtig? Dann müsste ich mein Auto halt u.U. einfach nicht anstecken ausser ich will in den folgenden Tagen wirklich laden, und wenn der Mieter einen "geregelten" Ablauf hat kennt man den ja irgendwann und kann sich ausserdem auch absprechen.

Zum Grundsätzlichen nochmal:
Der Lademodus ist am Display einstellbar (ausser ich sperre diese Möglichkeit), das Display (da WB draussen steht) ist PIN-geschützt, und ich kann aus den Logs ihm eine Abrechnung erstellen?
RFID-Tags wären dann nicht nötig, ausser ich möchte diese WB zu einer Mieter-und-Besucher-WB machen - dann könnte man über die Tags zwischen Mieter und anderen unterscheiden?

Noch eine Frage: kann ich eigentlich die Software resp. die Einstellungsmöglichkeiten heute (ohne WB) schon mal anschauen? Einen RaspPi hätte ich auch, nur die Hardware nicht. Das würde vielleicht noch die eine oder andere Frage klären...
Gero
Beiträge: 1024
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von Gero »

Die Software kannst Du dir von github herunterladen. Der Raspi muss aber mit Buster aufgesetzt werden:

https://github.com/snaptec/openWB

Wenn Du mit den RFID-Karten herumspielen magst, kaufst Du dir bei amazon einfach einen Reader. Such mal hier im Forum nach geeigneten Modellen.

Dann würde ich Dir noch nodeRED nahelegen, damit kannst du die openWB per MQTT fernsteuern.
openWB-series2, openWB-Buchse, S10pro+19.5kWh, 30kWp Ost-Süd, Model 3 und Ion
efuture
Beiträge: 20
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:17 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von efuture »

Danke für den Link, das wusste ich aber schon; was ich hingegen (noch) nicht weiss:
  • kann man eine sinnvolle Testinstallation ohne die eigentliche Hardware (Wallbox) machen?
  • kann man die Software unter amd64/Linux installieren? Mein Pi ist nämlich so eine Art Produktivsystem, nicht so sehr zum herumspielen gedacht; und ein virtueller RaspPi inkl. ARM-Emulation ist dann wieder mal eine grössere Übung
LutzB
Beiträge: 2395
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von LutzB »

Zur ersten Frage: ja, läuft ohne weitere Hardware auf einem Pi3b mit oder ohne "+".

Auf einem Produktivsystem willst Du openWB nicht zusätzlich laufen lassen. Die 1.9 macht einige Systemanpassungen, die dann zu Problemen führen können. Bitte immer alleine in einem Raspian Stretch oder Buster installieren.
Gero
Beiträge: 1024
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von Gero »

efuture hat geschrieben: Sa Sep 24, 2022 3:11 pm
  • kann man eine sinnvolle Testinstallation ohne die eigentliche Hardware (Wallbox) machen?
@aiole hat mal einen Simulator für die 1.9 in nodeRED gebaut. Den Thread finde ich gerade nicht. Nur den Link zum darauf hin veröffentlichten 2.0er Simulator.

viewtopic.php?f=13&t=5097

Gefunden: viewtopic.php?p=51188#p51188
openWB-series2, openWB-Buchse, S10pro+19.5kWh, 30kWp Ost-Süd, Model 3 und Ion
LutzB
Beiträge: 2395
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: 2. openWB für Mieter - wie steuern?

Beitrag von LutzB »

Den Simulator Flow für 1.9 gibt es an der selben Stelle wie für 2.0:
https://github.com/openWB/tools
Antworten