Sofort Laden, Stromstärke wechselt

hdrung007829
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jun 23, 2021 9:47 pm

Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von hdrung007829 »

Einstellung Sofortladen mit Stromstärke (16A) keine kontinuierliche Ladung, Stromstärke wechselt zwischen 10A - 16A.
Zusätzlich habe ich eine mobile WB über Kraftstrom, hier wird die zu ladende Stromstärke (16A) über Taster eingestellt und die Ladung ist kontinuierlich stabil mit der gleichen Stromstärke über den gesamten Ladevorgang.
Vorsorglich wurden die Einstellungen für Sofortladen Min auf 10A gestellt, weil ich gelesen habe, dass 6A zu klein sein könnte.

Wie sind die Schwankungen zu erklären, habe ich was falsch eingestellt?


Daten:
openWB series2 standard+
Stable: 1.9.244
eGolf 2017er Modell

Einstellungen für Sofortladen: Min 10A / Max 16A
Einstellungen Laderegler LP1: 16A
Sofortladen Stromstärke: 16A


Protokoll:
...
2022-01-11 17:50:34: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 10 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
2022-01-11 17:48:46: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 16 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
2022-01-11 17:47:48: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 16 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
2022-01-11 17:47:36: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 14 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
...
2022-01-11 17:05:46: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 10 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
2022-01-11 17:04:04: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 16 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
2022-01-11 17:03:36: LP1, Lademodus Sofort. Ladung geändert auf 10 Ampere, Lastmanagement aktiv (LV0)
2022-01-11 17:01:32: LP1, Ladung gestartet. (LV0)
HSC
Beiträge: 3430
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von HSC »

Welche Werte sind unter Einstellungen/ Lastmanagment eingetragen und aus welchem Grund genau?
Bitte die Gesamtkonfig. bekanntgeben.
Ist der mobile Lader in openWB eingerichtet?
Wenn nein, zählt er einfach nur als Hausverbrauch und das LM begrenzt deshalb und regelt die oWB herunter.
VG
hdrung007829
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jun 23, 2021 9:47 pm

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von hdrung007829 »

Hallo HSC,
danke für die schnelle Antwort.
Welche Werte sind unter Einstellungen/ Lastmanagment eingetragen und aus welchem Grund genau?
Ich vermute du meinst diese:
1.jpg
Grund der Einstellungen, weil die WB pro Phase mit 16A abgesichert ist.
Bitte die Gesamtkonfig. bekanntgeben.
Meinst du damit das komplette openWB_backup_xxxx-xxx-xxx.tar.gz, oder welche Dateien werden benötigt?
Ist der mobile Lader in openWB eingerichtet?
Wenn nein, zählt er einfach nur als Hausverbrauch und das LM begrenzt deshalb und regelt die oWB herunter.
Was ist damit gemeint? Wo richte ich das ein?
Hier, dachte ich, wird nichts weiter eingerichtet oder muss ich das für den eGolf machen?
2.jpg

Angeschlossen sind:
WR PLENTICORE plus 7.0
KOSTAL Smart Energy Meter (KSEM)
Die WB greift über TCP (Modbus SunSpec-Protokoll ) auf den WR zu.
HSC
Beiträge: 3430
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von HSC »

Deine Daten sind ausreichend....

Du hattest von einer "zusätzl. mobilen WB an Kraftstrom" gesprochen. Was ist das?

Ja, ich meinte diese Eintragungen beim LastM.
Es bezieht sich auf den Netzanschlusspunkt des Hauses (EVU = KSEM). Dort wird üblicherweise der Wert der Hausanschlusssicherung eingetragen, analog die Watt dazu. Bei Dir vlt. 3x 35 A???? Bitte nachschauen, meist ist ein SLS- Schalter vor dem VNB- Zähler verbaut.
Es sei denn, der Eli hat Murks gemacht und die openWB auf das gleiche Kabel für die "Kraftsteckdose" angeschlossen, dann bleibt es bei 16A und Du musst Dich über die Begrenzung nicht wundern.
VG

Edit: Das Ding sieht so aus, bei mir "Hager SLS E63" für 3x 63 A:
20220114_223726.jpg
hdrung007829
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jun 23, 2021 9:47 pm

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von hdrung007829 »

Aaah danke, EVU -> Energieversorgungsunternehmen -> Daten des Hauptanschlusses ;-)
Könnte das schon der Grund sein?
Bei mir ist ein "Hager SLS E35" für 3x 35 A verbaut, die Werte habe ich korrigiert:
3.jpg

Die mobile WB (6/10/16A) benutze ich nur in Ausnahmefällen und ist extra abgesichert.
4.jpg
4.jpg (13.09 KiB) 135 mal betrachtet
Jarry
Beiträge: 1061
Registriert: Sa Nov 10, 2018 6:59 am

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von Jarry »

hdrung007829 hat geschrieben: Fr Jan 14, 2022 10:27 pm Aaah danke, EVU -> Energieversorgungsunternehmen -> Daten des Hauptanschlusses ;-)
Könnte das schon der Grund sein?
Bei mir ist ein "Hager SLS E35" für 3x 35 A verbaut, die Werte habe ich korrigiert:
3.jpg


Die mobile WB (6/10/16A) benutze ich nur in Ausnahmefällen und ist extra abgesichert.
4.jpg
ja das war der Grund.
Deine 16A dort sorgen dafür, dass dein Auto mit sagen wir mal 14A lädt (Hast ja auch noch was Hausverbrauch)
Wenn nun irgendein Gerät im Haus mit 700W angeht, fehlen auf einer Phase weitere 3A und openWB regelt um den Wert runter.
Auch dein ICCB dort würde das gleiche verursachen, nur dann dann openWB die Ladung ganz stoppen würde weil nix mehr übrig ist
HSC
Beiträge: 3430
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von HSC »

hdrung007829 hat geschrieben: Fr Jan 14, 2022 10:27 pm Aaah danke, EVU -> Energieversorgungsunternehmen -> Daten des Hauptanschlusses ;-)
Könnte das schon der Grund sein?
Bei mir ist ein "Hager SLS E35" für 3x 35 A verbaut, die Werte habe ich korrigiert:
3.jpg


Die mobile WB (6/10/16A) benutze ich nur in Ausnahmefällen und ist extra abgesichert.
4.jpg
Damit passt es dann in Zukunft.
VG
HSC
Beiträge: 3430
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von HSC »

Jarry hat geschrieben: Sa Jan 15, 2022 7:15 am ......
Auch dein ICCB dort würde das gleiche verursachen, nur dann dann openWB die Ladung ganz stoppen würde weil nix mehr übrig ist
Dem ist mit 1.9 leider noch nicht so, es wird nur bis 6 A min. heruntergeregelt. Geht dann erst mit 2.0.
viewtopic.php?f=9&t=4607&p=54741&hilit= ... ent#p54741

Musste ich letzte Woche auch erst lernen.... ;)
VG
TOMMIKNOCKER
Beiträge: 56
Registriert: So Aug 08, 2021 4:20 pm
Wohnort: OWL

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von TOMMIKNOCKER »

Kurze Zwischenfrage, weil's zum Thema passt.
Mein Haus ist mit 50A abgesichert. Wg. der Wallbox wurde die bestätigte Leistung seitens VNB von 23 auf 34 (oder 24 auf 35?) kW erhöht. JETZT passt also die bestätigte Leistung zum SLS.
Was hätte ich vor der Leistungserhöhung in das openWB Lastmanagement eintragen müssen? 50A passend zum SLS oder 35A passend zur bestätigten Leistung seitens VNB?
PV: 9,52 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: JunkersBosch Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: waiting for MG5
HSC
Beiträge: 3430
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Sofort Laden, Stromstärke wechselt

Beitrag von HSC »

TOMMIKNOCKER hat geschrieben: Sa Jan 15, 2022 10:35 am Mein Haus ist mit 50A abgesichert. Wg. der Wallbox wurde die bestätigte Leistung seitens VNB von 23 auf 34 (oder 24 auf 35?) kW erhöht. JETZT passt also die bestätigte Leistung zum SLS.
Was hätte ich vor der Leistungserhöhung in das openWB Lastmanagement eintragen müssen? 50A passend zum SLS oder 35A passend zur bestätigten Leistung seitens VNB?
Ich denke, vorher waren eher 20 oder 25 A bestätigt. Der SLS kam bestimmt später dazu, aber wurde nicht als "bestätigte Leistung" angepasst.
Mit SLS auf jeden Fall jetzt 35 A, 50 A keinesfalls.
Wer sicher gehen möchte, sollte besser die Eintragungen vom Papier verwenden oder mal beim VNB nachfragen.
VG
Antworten