Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Allgemeine Fragen zum Thema SmartHome in openWB
thesorrow101
Beiträge: 609
Registriert: Mo Okt 12, 2020 7:41 am

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von thesorrow101 »

KrailPV hat geschrieben: Do Sep 08, 2022 7:34 pm Beim setzen auf 100% wird doch aber die Funktion deaktiviert, heißt die Hausbatterie wird komplett entleert bzw. In meinem Fall dann wie gehabt immer wieder nachgeladen mit Ausschalten des Thermostats der elektrischen Fußbodenheizung?
Nein, sollte sie eigentlich nicht, weil die 100%/Funktion deaktiviert, dann ja bei der Berechnung des Überschüsses als Berechnungsgrundlage Tatsächlicher Überschuss (Export) - Speicherreserve rechnen und damit dein Gerät erst recht spät aktivieren, bzw nur der tatsächliche Überschuss übertragen wird.
In der neuen Nightly hast du aber auch die Funktion "Immer aus ab". Da könntest du einfach eine Uhrzeit nehmen, bei der der Strom vom Dach eh schon knapp wird und die Heizung wird einfach gar nicht mehr aktiviert.
Allerdings wirst du ja so kleine Schwankungen nie ganz verhindern können?
KrailPV
Beiträge: 101
Registriert: Do Mär 19, 2020 6:02 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von KrailPV »

Wie ist denn die Logik beim Ausschalten beim Einstecken/Laden des Autos, wird hier trotzdem die minimale Einschaltzeit der Smarthome 2.0 Geräte beachtet?
KrailPV
Beiträge: 101
Registriert: Do Mär 19, 2020 6:02 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von KrailPV »

Irgendwie komme ich irgendwie nicht klar, ich habe eingestellt, dass beide elektrischen Fußbodenheizungen spätestens um 17:45 abgeschaltet werden sollen und gleichzeitig auch nicht den Speicher entleeren sollen (100%), dennoch sind beide um 18:30Uhr noch an. Weiterhin meine ich, dass diese bei EAuto Laden bei der Phasenumschaltung angehen, obwohl beim Laden beide ausbleiben sollen.
Meine Einstellungen im Folgenden:
Dateianhänge
Screenshot_20220923_183505_com.android.chrome.jpg
Screenshot_20220923_182838_com.android.chrome.jpg
Screenshot_20220923_182856_com.android.chrome.jpg
okaegi
Beiträge: 1675
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von okaegi »

Du siehst den Grund an deinem Log: Bitte den Smarthome mq handler einsetzen.

Das Log sieht dann so aus:

Code: Alles auswählen

2022-09-23 19:03:24,375 INFO (9) Heizstab Ausschaltverzögerung erreicht,bereits aus
2022-09-23 19:03:24,375 INFO (9) Heizstab Überschuss -891 kleiner Ausschaltschwelle  -99 oder immer aus erreicht 
2022-09-23 19:03:24,374 INFO (9) Heizstab SoC niedriger als Abschalt SoC, prüfe weiter
2022-09-23 19:03:24,374 INFO (9) Heizstab Maximale Einschaltdauer nicht erreicht
2022-09-23 19:03:24,373 INFO (8) MyDose Ausschaltverzögerung erreicht,bereits aus
2022-09-23 19:03:24,373 INFO (8) MyDose Überschuss -891 kleiner Ausschaltschwelle  0 oder immer aus erreicht 
2022-09-23 19:03:24,373 INFO (8) MyDose SoC niedriger als Abschalt SoC, prüfe weiter
2022-09-23 19:03:24,372 INFO (8) MyDose Maximale Einschaltdauer nicht erreicht
2022-09-23 19:03:24,372 INFO (8) MyDose schalte aus wegen Immer aus nach
(Info oder Warnung nach der Uhrzeit / Datum).
Gruss Olvier
Dateianhänge
smart.png
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier: viewtopic.php?f=14&t=5923
KrailPV
Beiträge: 101
Registriert: Do Mär 19, 2020 6:02 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von KrailPV »

okaegi hat geschrieben: Fr Sep 23, 2022 5:04 pm Du siehst den Grund an deinem Log: Bitte den Smarthome mq handler einsetzen.

Das Log sieht dann so aus:

Code: Alles auswählen

2022-09-23 19:03:24,375 INFO (9) Heizstab Ausschaltverzögerung erreicht,bereits aus
2022-09-23 19:03:24,375 INFO (9) Heizstab Überschuss -891 kleiner Ausschaltschwelle  -99 oder immer aus erreicht 
2022-09-23 19:03:24,374 INFO (9) Heizstab SoC niedriger als Abschalt SoC, prüfe weiter
2022-09-23 19:03:24,374 INFO (9) Heizstab Maximale Einschaltdauer nicht erreicht
2022-09-23 19:03:24,373 INFO (8) MyDose Ausschaltverzögerung erreicht,bereits aus
2022-09-23 19:03:24,373 INFO (8) MyDose Überschuss -891 kleiner Ausschaltschwelle  0 oder immer aus erreicht 
2022-09-23 19:03:24,373 INFO (8) MyDose SoC niedriger als Abschalt SoC, prüfe weiter
2022-09-23 19:03:24,372 INFO (8) MyDose Maximale Einschaltdauer nicht erreicht
2022-09-23 19:03:24,372 INFO (8) MyDose schalte aus wegen Immer aus nach
(Info oder Warnung nach der Uhrzeit / Datum).
Gruss Olvier
Danke für den Hinweis, habe ich entsprechend umgestellt.
Ganz klar ist es mir weiterhin nicht, Mindestzeit ist 29min, dennoch wurde es nach 21min ausgeschaltet?
Dateianhänge
Screenshot_20220925_120725_com.android.chrome.jpg
Screenshot_20220925_120318_com.android.chrome.jpg
Screenshot_20220925_120245_com.android.chrome.jpg
Screenshot_20220925_120335_com.android.chrome.jpg
okaegi
Beiträge: 1675
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von okaegi »

Du hast BadFBHZ in der Auschaltgruppe drin, die das Gerät alle Stunde ausschaltet. Und dass passiert um 12:00
Setzte mal Einschaltgruppe / Ausschaltgruppe auf nie,
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier: viewtopic.php?f=14&t=5923
thesorrow101
Beiträge: 609
Registriert: Mo Okt 12, 2020 7:41 am

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von thesorrow101 »

Hallo Oliver,

Mir ist heute aufgefallen, dass bei mindestens zwei Bedingungen keine Laufzeitmessung statt findet:
Screenshot_20221125-133232-847.png
Wie man sieht findet eine Messung statt bei

An-Automatisch
An-Manuell

Nicht aber bei
Anlauferkennung (hier jetzt in den Manuellen Modus geschaltet-Manuell

Und

Aus-Automatisch (Wärmepumpe läuft ja trotzdem, openWB ist nur aus, weil kein Überschuss)

Grundsätzlich eher ein optisches Problem, aber es wäre doch eigentlich sinnvoll in diesem Fall ebenfalls die Laufzeit zu zählen oder? Da die Geräte faktisch ja an sind?
okaegi
Beiträge: 1675
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von okaegi »

Die Zeit läuft nur mit, wenn OpenWB das Gerät als "an" erkennt.
Durch Manual Schaltet oder durch Einschalten durch PV.
Wenn ein WP Pumpe zieht bei separater Leistungsmessung, die aber aus Sicht openwb nicht an ist, läuft die Zeit nicht. Ebenso bei der Anlauferkennung.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier: viewtopic.php?f=14&t=5923
Micha982
Beiträge: 100
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Re: Smarthome 2.0 Steuerung und Überschussberechnung

Beitrag von Micha982 »

Hallo,

ich habe ebenfalls ein nicht nachvollziehbares Verhalten - siehe Anhang.

Bei HeizungBad wird eine Laufzeit angezeigt, bei der Wärmepumpe nicht. Beide sind im Automatikmodus. Die Heizung ist als nicht schaltbar eingestellt die Wärmepumpe schon. Die Wärempumpe bekommt den aktuellen Verbrauch per MQTT und die Heizung holt sich diese von der FritzSteckdose selbst.
Der Gesamtverbrauch der Wärmepumpe wird auch korrekt angezeigt, jedoch keine Laufzeit.

Mir erschließt sich das nicht ganz.
Dateianhänge
22-11-25 20-07-05 9304.png
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung 27,82 kWp
Batterie - LG-Resu 13
Solarfocus Wärmepumpe
2 x openWB series2 standard+
1 x Renault Twingo ZE
Antworten