Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Auflistung von gewünschten Features, Ausschreibung zur Umsetzung
Gero
Beiträge: 238
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von Gero »

Aber gerne kannst Du da korrigieren. Ist ja ein wiki ;-)

Du hast aber Recht, mit "Überschuss steigt auf 1500" wäre es deutlicher, was da passiert. Die 2000 war nur eine beliebige Zahl größer als 1500. Ich hab' das nochmal nachgebessert, auch beim Abschalten.
electron
Beiträge: 203
Registriert: So Aug 23, 2020 5:11 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von electron »

Hallo, ich habe gerade nach einem Update der Software bemerkt, dass “bei Autoladen ausschalten” nicht mehr existiert. Wird das zurückkommen?
Bei meinem Setup funktioniert jetzt leider das Abschalten des Warmwasser-Boilers nicht mehr, wenn geladen wird. (Der Boiler wird über einen potentialfreien Schalter gesteuert, dessen Leistung immer 0 ist, d.h. reduzieren hilft nichts. )
Lässt sich das “alte” Verhalten (Abschalten, sobald geladen wird) mit den neuen Settings irgendwie erreichen?
Gruss,
Claus
openWB Serie 2 11 kW
Solaredge WR
Tesla Model 3
electron
Beiträge: 203
Registriert: So Aug 23, 2020 5:11 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von electron »

Hier noch das Bild zur Situation: Der Boiler (orange) lief weiter, obwohl das Laden gestartet wurde.
openWB 2.png
openWB Serie 2 11 kW
Solaredge WR
Tesla Model 3
okaegi
Beiträge: 933
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von okaegi »

Okay das verbuchen wir mal unter
"Es funktioniert wie es soll".
Danke fürs Wiki machen.
Gruss Oliver
Ah sorry genau gelesen
Mach folgendes: mache separate Leistungsmessung http mit dem durchschnittlichen Verbrauch deines Boilers.
Dann sollte die Steuerung wieder gehen.
Gruss Oliver
Gero
Beiträge: 238
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von Gero »

electron hat geschrieben: Mi Okt 13, 2021 3:58 pm Der Boiler wird über einen potentialfreien Schalter gesteuert, dessen Leistung immer 0 ist, d.h. reduzieren hilft nichts.
Lässt sich das “alte” Verhalten (Abschalten, sobald geladen wird) mit den neuen Settings irgendwie erreichen?
Das mit der Leistung 0 ist das Problem, denn die aktuelle Leistung wird dem Überschuss zugeschlagen und damit entschieden, ob es sich lohnen würde, den Verbraucher abzuschalten. Lösung ist eine separate Leistungsmessung, die entweder den echten Stromverbrauch misst oder einen konstanten Wert zurückliefert. Da gibt's auch einen auf der openWB, ich finde ihn nur gerade nicht.
HSC
Beiträge: 2349
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von HSC »

.....unter http war das....
VG
electron
Beiträge: 203
Registriert: So Aug 23, 2020 5:11 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von electron »

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich habe jetzt einen zweiten Shelly, der die Boiler-Leistung misst, hinzukonfiguriert und werde heute mal testen, ob es wieder funktioniert.
openWB Serie 2 11 kW
Solaredge WR
Tesla Model 3
Gero
Beiträge: 238
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von Gero »

electron hat geschrieben: Do Okt 14, 2021 5:27 am Ich habe jetzt einen zweiten Shelly
Genauso ist es auch bei mir. Ein potentialfreier zum freischalten der Boilerheizung und einen zweiten für die Leistungsmessung.
electron
Beiträge: 203
Registriert: So Aug 23, 2020 5:11 am

Re: Smarthome 2.0 bei Autoladen ausschalten / reduzieren..

Beitrag von electron »

Im Moment sieht es gut aus. Das Laden hat den Solarstrom exklusiv, der Boiler wurde nicht angeschaltet.
Screenshot 2021-10-14 at 11.40.01.png
openWB Serie 2 11 kW
Solaredge WR
Tesla Model 3
Antworten