Scheduled Backup

Auflistung von gewünschten Features, Ausschreibung zur Umsetzung
philipp123
Beiträge: 442
Registriert: Mi Jul 21, 2021 3:00 pm

Re: Scheduled Backup

Beitrag von philipp123 »

ALDI-Tuete hat geschrieben: Mi Sep 15, 2021 5:35 am wobei ich finde das die Bearbeitungsmöglichkeiten für Code-Segmente im Wiki gruselig sind.
Nicht nur das Code-Segment. Ich finde auch gruselig, dass man nicht einfach ein Inhaltsverzeichnis ohne rießigen manuellen Aufwand an den Anfang packen kann...

@openWB: Wenn der Drive auf dem Wiki bleibt, wäre es nicht eine Überlegung, das jetzt noch umzuziehen auf eine andere Plattform, bevor es zu viel zum migrieren wird? Wenn der Normalmensch auf der Homepage auf Wiki klickt, und dann auf Github landet... Glaube das kann ziemlich abschrecken.
Benutzeravatar
mrinas
Beiträge: 581
Registriert: Mi Jan 29, 2020 10:12 pm

Re: Scheduled Backup

Beitrag von mrinas »

ALDI-Tuete hat geschrieben: Mi Sep 15, 2021 5:35 am Ich weiß nicht ob ich mit dem Link ins Forum glücklich bin. Welchen Anspruch hat denn dazu das Wiki?
Bei externen Dokumentation zB von Herstellern sind Links normal und auch sinnvoll (wenn die Links bei Aktualisierungen durch den Hersteller gleich bleiben).
Die quasi-internen Scripts hätte ich gerne direkt im Wiki drin ohne Links - wobei ich finde das die Bearbeitungsmöglichkeiten für Code-Segmente im Wiki gruselig sind. Ich habe nach jeder Zeile manuell <br> eingefügt, Tabs habe ich noch nicht hinbekommen und auch nichts dazu gefunden.

Kann man Dateien/Bilder/Scripte direkt im Wiki hochladen? Das wäre vielleicht noch eine Alternative?
Bin vollkommen bei Dir, das ist nur erstmal der erste Wurf damit es etwas einfacher zu finden ist. Ich bin damit so auch nicht richtig glücklich und hätte das Script entweder im Wiki integriert (also als Download), oder was noch besser wäre - direkt in die openWB integriert. So dass diese Funktion auch dejenigen zur Verfügung steht welche das Wiki nicht finden. Dazu muss ich mir die aktuelle Backup-Seite mal anschauen um herauszufinden ob sich das dort ohne weiteres, und einfach integrieren lässt. Dazu fehlt nur eins: Zeit ;)
4kWp SMA PV + EnergyMeter, openWB Standard+, openWB custom als zweiter externer Ladepunkt, Peugeot e2008, Tesla Model Y LR
rleidner
Beiträge: 33
Registriert: Mo Nov 02, 2020 9:50 am

Re: Scheduled Backup

Beitrag von rleidner »

Ein Hinweis: Falls unter System->Passwortschutz User und Passwort eingerichtet ist, muß dieser beim ersten curl mit angegeben werden:

Code: Alles auswählen

...
user='username'
password='password'

curl -sS -o /dev/null -u ${user}:${password} $WALLBOXBASEURL/openWB/web/settings/backup.php
...
Ohne user/password gibt curl die 401 zurück.
openWB-2 Standard+ | openWB EVU Kit v2 MID| 9,9kWp mit Kostal Plenticore 8.5 plus | VW ID.3, Smart EQ forfour
derNeueDet
Beiträge: 1278
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Scheduled Backup

Beitrag von derNeueDet »

Ich hätte da noch mal eine weitere Version für Synology oder Raspi

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
WALLBOXBASEURL=http://openwb.fritz.box
WALLBOXFILE='/openWB/web/backup/backup.tar.gz'
#OUTPUTDIR=~/backup/open\ WB/
OUTPUTDIR=~/backup/openWB/
OUTPUTFILE=${OUTPUTDIR}openWB_backup_$(date +%Y-%m-%d_%H-%M-%S).tar.gz

USERNAME=''
PASSWORD=''

logging() {
        timestamp=`date +"%Y-%m-%d %H:%M:%S"`
        echo "$timestamp: $1 "
}


logging "========= Starte oWB Backup ==================="
if [ -z ${USERNAME} ]
then
        curl -sS -o /dev/null $WALLBOXBASEURL/openWB/web/settings/backup.php
        ret=$?
else
        if [ -z ${PASSWORD} ]
        then
                logging "ERROR: Benutzer ohne Passwort: Kein Backup erzeugt"
                exit
        fi
        curl -sS -o /dev/null -u ${USERNAME}:${PASSWORD} $WALLBOXBASEURL/openWB/web/settings/backup.php
        ret=$?
fi
if [ ${ret} -eq 0 ]
then
        logging "Download oWB Backupfile ${OUTPUTFILE}"
        curl -sS -o "${OUTPUTFILE}" ${WALLBOXBASEURL}${WALLBOXFILE}
        logging "Bereinigung alte oWB Backupfiles"
        ls "${OUTPUTDIR}"/openWB_backup_* | head -n -10 | xargs -d '\n' rm
else
        logging "Failed to create backup"
fi
logging "========= Beende oWB Backup ==================="
Gerne testen.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10. OpenWB Standard+. EVU/PV über Volkszähler in den JSON Modulen. PHEV Mercedes GLA250e
HSC
Beiträge: 2105
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Scheduled Backup

Beitrag von HSC »

derNeueDet hat geschrieben: Mi Sep 15, 2021 10:41 am Ich hätte da noch mal eine weitere Version für Synology oder Raspi

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
WALLBOXBASEURL=http://openwb.fritz.box
WALLBOXFILE='/openWB/web/backup/backup.tar.gz'
#OUTPUTDIR=~/backup/open\ WB/
OUTPUTDIR=~/backup/openWB/
OUTPUTFILE=${OUTPUTDIR}openWB_backup_$(date +%Y-%m-%d_%H-%M-%S).tar.gz

USERNAME=''
PASSWORD=''

logging() {
       ................
Gerne testen.

VG
Det
Hallo Det,
ist das eine weitere Variante nur für User mit Passwortschutz oder kann diese auch ohne PW- Schutz genutzt werden?
Wenn letzteres ja, könntest Du bitte je ein Beispiel der Eintragungen mit und ohne PW hier angeben?

Müssen hier auch noch # entfernt werden?

Noch eine weitere Frage zur Optimierung:
Wenn im NAS "Ausgabeereignisse speichern" aktiviert wird, werden zu jedem Backup in einem Ordner alle Ereignisse als Unterordner abgespeichert.
Könnte für dort auch eine automat. Bereinigung auf im Skript gleiche Anzahl der Backup oder individuelle Anzahl mit einfliessen? Der Ordner bläht sich ja mit alten Ablagen entspr. auf.
VG
derNeueDet
Beiträge: 1278
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Scheduled Backup

Beitrag von derNeueDet »

Die letzte Variante ist mit und ohne User/Passwort verwendbar.

Bleiben die Variablen USERNAME und PASSWORT leer, so wie jetzt im Script, dann wird entsprechend ohne Authentifizierung abgefragt. Wenn USERNAME und PASSWORT mit den entsprechenden Daten gefüllt, werden diese berücksichtigt und an den curl Aufruf übergeben.

Kommentare muss man keine mehr entfernen.
Der Einzige Kommentar der aktuell drin ist, ist ein Beispiel für einen Pfad mit Leezeichen.

Was und wo die Synology da noch was ablegt, weiß ich leider nicht, da müsste also jemand ran, der die Synology hat. Auf dem Raspi bringe ich alles über eine Ausgabeumleitung in eine Logdatei. Der Aufruf läuft dort in der crontab.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10. OpenWB Standard+. EVU/PV über Volkszähler in den JSON Modulen. PHEV Mercedes GLA250e
HSC
Beiträge: 2105
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Scheduled Backup

Beitrag von HSC »

Ok, alles klar.
Dann könnte @Aldituete die neue Version nach den Tests mit dem Hinweis für das PW ins Wiki übernehmen...

Der Ordnerpfad für die Ereignisse muss entspr. festgelegt werden, z.B mit einen spez. Ordner
Bei mir sieht das so hier aus, wobei "04_Backup_Scriptausgabe" mein festgelegter Ordner ist und darin erstellt mein Synology die Unterordner "/synoscheduler/4/". Darin werden dann die Ereignisse abgelegt.
Screenshot 2021-09-15 at 20-26-16 Index von file P PV-Anlage_Wallboxen Projektdaten openWB Backup 04_Backup_Scriptausgabe s[...].png
In jedem dieser Unterordner werden die Logs abgelegt.
Screenshot 2021-09-15 at 20-41-53 Index von file P PV-Anlage_Wallboxen Projektdaten openWB Backup 04_Backup_Scriptausgabe s[...].png
Keine Ahnung, ob das einfach für alle User so automatisiert werden könnte. Manch einer aktiviert vlt. auch keine Ausgabeereignisse.
Aber ne schöne Sache wäre das schon.... ;)
VG
derNeueDet
Beiträge: 1278
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Scheduled Backup

Beitrag von derNeueDet »

Unterordner löschen, die nicht leer sind, da muss rekursiv gelöscht werden. Ist ein gewisses Risiko dabei. Auch wenn dann noch mit Leerzeichen in Pfaden gearbeitet wird.

Nimms mir nicht übel, aber da will ich nicht ran. Wenn du einmal pro Tag oder einmal pro Woche das Backup machst wird das im Rahmen bleiben.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10. OpenWB Standard+. EVU/PV über Volkszähler in den JSON Modulen. PHEV Mercedes GLA250e
HSC
Beiträge: 2105
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Scheduled Backup

Beitrag von HSC »

Kein Problem, war nur ne Idee, weil es mir aufgefallen ist.
VG
HSC
Beiträge: 2105
Registriert: So Jan 10, 2021 8:49 am

Re: Scheduled Backup

Beitrag von HSC »

derNeueDet hat geschrieben: Mi Sep 15, 2021 10:41 am Ich hätte da noch mal eine weitere Version für Synology oder Raspi
.......

Gerne testen.

VG
Det
Wollte noch eine kurze RM nach Installation geben: auch diese Version läuft (bei mir ohne PW- Schutz).
VG
Antworten